Bookmarks

Yahoo Gmail Google Facebook Delicious Twitter Reddit Stumpleupon Myspace Digg

Search queries

wwwchildsexcom, conradelektronik detektiv anwesend?, pro vorsorge plus 4u liberty Europe fonds, einkommensteuervorauszahlung in skr03 buchen, einkommensteuer vorauszahlung buchen skr 04, was bedeutet über eine etwaige verrechnung des restguthabens mit gegenansprüchen erhalten sie eine besondere mitteilung, daumenschiene auto fahren, bverwverfg, steuerbescheid verrechnung des restguthabens mit gegenabsprüchen, verzugszinsen deliktsrecht

Links

XODOX
Impressum

#1: Autofahren mit Daumenschiene?

Posted on 2005-02-09 15:12:14 by Tom Tiller

Hallo,

ich trage seit 3 Wochen eine Daumenschiene.
Ich konnte aufgrund meines Krankenscheins bis jetzt das Auto stehen lassen.
Nun muss ich aber nächste Woche wieder fahren, da ich meine Arbeitsstätte
nicht mit Bus und Bahn erreichen kann.
Daher wollte ich fragen, ob ich mit der Schiene überhaupt fahren darf. Habe
schon öfter Leute mit einer Daumenschiene fahren sehen, mich würde aber mal
die rechtliche Seite und die Sicht der Versicherungen interessieren.

GruÃ
Max

Report this message

#2: Re: Autofahren mit Daumenschiene?

Posted on 2005-02-09 15:38:14 by Markus Rebbert

> Daher wollte ich fragen, ob ich mit der Schiene überhaupt fahren darf. Habe
> schon öfter Leute mit einer Daumenschiene fahren sehen, mich würde aber mal
> die rechtliche Seite und die Sicht der Versicherungen interessieren.

Frag doch mal deinen "Freund und Helfer" der örtlichen
Polizeidienststelle; die sind für den rollenden Verkehr zuständig.

GruÃ,
Markus

Report this message

#3: Re: Autofahren mit Daumenschiene?

Posted on 2005-02-09 22:47:26 by Friese

steht in der stvo:

du darfst nur fahren wenn du körperlich und geistig uneingeschränkt dazu in
der lage bist.

versicherungsmäÃig:

wenn du einen unfall verursachst der dir ohne schiene nicht passiert wäre
keine kaskodeckung.

gruÃ
michael





&quot;Max Sprangler&quot; &lt;<a href="mailto:nospam&#64;gmx.de" target="_blank">nospam&#64;gmx.de</a>&gt; schrieb im Newsbeitrag
news:cud5nr$jib$03$<a href="mailto:1&#64;news.t-online.com..." target="_blank">1&#64;news.t-online.com...</a>
&gt; Hallo,
&gt;
&gt; ich trage seit 3 Wochen eine Daumenschiene.
&gt; Ich konnte aufgrund meines Krankenscheins bis jetzt das Auto stehen
lassen.
&gt; Nun muss ich aber nächste Woche wieder fahren, da ich meine Arbeitsstätte
&gt; nicht mit Bus und Bahn erreichen kann.
&gt; Daher wollte ich fragen, ob ich mit der Schiene überhaupt fahren darf.
Habe
&gt; schon öfter Leute mit einer Daumenschiene fahren sehen, mich würde aber
mal
&gt; die rechtliche Seite und die Sicht der Versicherungen interessieren.
&gt;
&gt; GruÃ
&gt; Max
&gt;
&gt;

Report this message

#4: Re: Autofahren mit Daumenschiene?

Posted on 2005-02-10 13:42:31 by Tom Tiller

&quot;Friese&quot; &lt;<a href="mailto:friese&#64;teleos-web.de" target="_blank">friese&#64;teleos-web.de</a>&gt; schrieb im Newsbeitrag
news:420a844a$<a href="mailto:1&#64;news1.dts-online.net..." target="_blank">1&#64;news1.dts-online.net...</a>
&gt; versicherungsmäÃig:
&gt;
&gt; wenn du einen unfall verursachst der dir ohne schiene nicht passiert wäre
&gt; keine kaskodeckung.

Hallo Michael,

wer entscheidet denn ob der Unfall ohne Schniene nicht passiert wäre?
Kann man sich da im Vorhinein schon Rechtssicherheit durch Nachfrage bei der
Versicherung o.ä. einholen?
Und wie sieht es aus, wenn ich die Schiene beim Auto fahren nicht trage?

GruÃ
Max

Report this message

#5: Re: Autofahren mit Daumenschiene?

Posted on 2005-02-10 18:43:37 by Tom Tiller

&quot;Friese&quot; &lt;<a href="mailto:friese&#64;teleos-web.de" target="_blank">friese&#64;teleos-web.de</a>&gt; schrieb im Newsbeitrag
news:420b9926$<a href="mailto:1&#64;news1.dts-online.net..." target="_blank">1&#64;news1.dts-online.net...</a>
&gt; genauso ;) sofern du irgendwelche einschränkungen hast dei dich hindern
ein
&gt; kfz zu führen und das rauskommt und !!! ein sog. kausaler zusammenhang
&gt; besteht kann der kaskoversicherer die leistung verweigern.

Hallo Michael,

gibt es für solche Fälle keine Erfahrungswerte? Es gibt doch auch genug
Autofahrer, die an Krankheiten leider und trotzdem nicht den
Versicherungsschutz verlieren. Wäre dann auch der Haftpflichtschutz weg,
oder geht es nur um die Begleichung des Schadens an meinem Fahrzeug?

GruÃ
Max

Report this message

#6: Re: Autofahren mit Daumenschiene?

Posted on 2005-02-10 19:25:56 by Friese

hallo,

&gt;&gt;&gt;wer entscheidet denn ob der Unfall ohne Schiene nicht passiert wäre ?

ein sachverständiger.

&gt;&gt;&gt;Und wie sieht es aus, wenn ich die Schiene beim Auto fahren nicht trage ?

genauso ;) sofern du irgendwelche einschränkungen hast dei dich hindern ein
kfz zu führen und das rauskommt und !!! ein sog. kausaler zusammenhang
besteht kann der kaskoversicherer die leistung verweigern.

gruÃ
michael





&quot;Max Sprangler&quot; &lt;<a href="mailto:nospam&#64;gmx.de" target="_blank">nospam&#64;gmx.de</a>&gt; schrieb im Newsbeitrag
news:cufkrh$44q$00$<a href="mailto:1&#64;news.t-online.com..." target="_blank">1&#64;news.t-online.com...</a>
&gt; &quot;Friese&quot; &lt;<a href="mailto:friese&#64;teleos-web.de" target="_blank">friese&#64;teleos-web.de</a>&gt; schrieb im Newsbeitrag
&gt; news:420a844a$<a href="mailto:1&#64;news1.dts-online.net..." target="_blank">1&#64;news1.dts-online.net...</a>
&gt; &gt; versicherungsmäÃig:
&gt; &gt;
&gt; &gt; wenn du einen unfall verursachst der dir ohne schiene nicht passiert
wäre
&gt; &gt; keine kaskodeckung.
&gt;
&gt; Hallo Michael,
&gt;
&gt; wer entscheidet denn ob der Unfall ohne Schniene nicht passiert wäre?
&gt; Kann man sich da im Vorhinein schon Rechtssicherheit durch Nachfrage bei
der
&gt; Versicherung o.ä. einholen?
&gt; Und wie sieht es aus, wenn ich die Schiene beim Auto fahren nicht trage?
&gt;
&gt; GruÃ
&gt; Max
&gt;
&gt;

Report this message

#7: Re: Autofahren mit Daumenschiene?

Posted on 2005-02-10 20:16:20 by Friese

hallo max,

sicherlich wird es hier auch einzelne fälle von ablehnungen oder sogar
einzelurteile geben. die versicherer pflegen hierüber aber keine
gemeinesamen datenbanken.

krankheit ist nicht gleich krankheit. wie gesagt, im gesetz steht du musst
fahrtauglich sein. bist du das nicht handelst du grob fahrlässig und dies
kann dir der kaskoversicherer vorwerfen. die haftpflicht ist hiervon nicht
betroffen.

gruÃ
michael



nur wird dieser bei der polizei auch seine grippe angeben ? wird dieser auch
die grippe bei seinem versicherer angeben ?
&quot;Max Sprangler&quot; &lt;<a href="mailto:nospam&#64;gmx.de" target="_blank">nospam&#64;gmx.de</a>&gt; schrieb im Newsbeitrag
news:cug6g1$qc$03$<a href="mailto:1&#64;news.t-online.com..." target="_blank">1&#64;news.t-online.com...</a>
&gt; &quot;Friese&quot; &lt;<a href="mailto:friese&#64;teleos-web.de" target="_blank">friese&#64;teleos-web.de</a>&gt; schrieb im Newsbeitrag
&gt; news:420b9926$<a href="mailto:1&#64;news1.dts-online.net..." target="_blank">1&#64;news1.dts-online.net...</a>
&gt; &gt; genauso ;) sofern du irgendwelche einschränkungen hast dei dich hindern
&gt; ein
&gt; &gt; kfz zu führen und das rauskommt und !!! ein sog. kausaler zusammenhang
&gt; &gt; besteht kann der kaskoversicherer die leistung verweigern.
&gt;
&gt; Hallo Michael,
&gt;
&gt; gibt es für solche Fälle keine Erfahrungswerte? Es gibt doch auch genug
&gt; Autofahrer, die an Krankheiten leider und trotzdem nicht den
&gt; Versicherungsschutz verlieren. Wäre dann auch der Haftpflichtschutz weg,
&gt; oder geht es nur um die Begleichung des Schadens an meinem Fahrzeug?
&gt;
&gt; GruÃ
&gt; Max
&gt;
&gt;

Report this message