Bookmarks

Yahoo Gmail Google Facebook Delicious Twitter Reddit Stumpleupon Myspace Digg

Search queries

valuta vom auftraggeber vorgegeben, wwwchildsexcom, conradelektronik detektiv anwesend?, pro vorsorge plus 4u liberty Europe fonds, einkommensteuervorauszahlung in skr03 buchen, einkommensteuer vorauszahlung buchen skr 04, was bedeutet über eine etwaige verrechnung des restguthabens mit gegenansprüchen erhalten sie eine besondere mitteilung, daumenschiene auto fahren, bverwverfg, steuerbescheid verrechnung des restguthabens mit gegenabsprüchen

Links

XODOX
Impressum

#1: Berufsunfaehigkeitsversicherung

Posted on 2005-02-09 18:47:10 by Friedrich Fuchs

Hallo

Mein Versicherungsvertreter schlägt für meine beiden Kinder je eine BU -
Versicherung vor:

1. Kind 18 Jahre in einer Ausbildung

2. Kind 20 Jahre, im Moment leistet er seinen Zivildienst ab, möchte
anschlieÃend Studieren

Deshalb meine Frage an Euch: Ist für die Kinder überhaupt eine
BU-Versicherung sinnvoll ? Was spricht dafür bzw., dagegen ?

Gruà Friedrich

Report this message

#2: Re: Berufsunfaehigkeitsversicherung

Posted on 2005-02-09 21:39:06 by Ron Baker

&quot;Friedrich Fuchs&quot; &lt;<a href="mailto:fuchs-affstaett&#64;t-online.de" target="_blank">fuchs-affstaett&#64;t-online.de</a>&gt; schrieb im Newsbeitrag
news:cudib1$vqt$04$<a href="mailto:1&#64;news.t-online.com..." target="_blank">1&#64;news.t-online.com...</a>
&gt; Hallo
&gt;
&gt; Mein Versicherungsvertreter schlägt für meine beiden Kinder je eine
&gt; BU - Versicherung vor:
&gt;
&gt; 1. Kind 18 Jahre in einer Ausbildung
&gt;
&gt; 2. Kind 20 Jahre, im Moment leistet er seinen Zivildienst ab,
&gt; möchte anschlieÃend Studieren
&gt;
&gt; Deshalb meine Frage an Euch: Ist für die Kinder überhaupt eine
&gt; BU-Versicherung sinnvoll ? Was spricht dafür bzw., dagegen ?
&gt;
&gt; Gruà Friedrich
Von welcher Versicherung kommt denn der Vertreter
Ron Baker

Report this message

#3: Re: Berufsunfaehigkeitsversicherung

Posted on 2005-02-09 22:46:43 by Martin Gerken

On Wed, 9 Feb 2005 18:47:10 +0100, &quot;Friedrich Fuchs&quot;
&lt;<a href="mailto:fuchs-affstaett&#64;t-online.de" target="_blank">fuchs-affstaett&#64;t-online.de</a>&gt; wrote:

&gt;Deshalb meine Frage an Euch: Ist für die Kinder überhaupt eine
&gt;BU-Versicherung sinnvoll ? Was spricht dafür bzw., dagegen ?

Einen adäquanten Versicherungsschutz der über Sozialhilfeniveau liegt
bekommen sie nicht, da sie weder verdienen noch Ausbildung haben.
AuÃerdem würdest Du ihn wohl auch ungerne bezahlen!



cu, Martin
--
Ubi bene ibi Colonia!
ROT13 for email: <a href="mailto:znegva.trexra&#64;jro.qr" target="_blank">znegva.trexra&#64;jro.qr</a>

Report this message

#4: Re: Berufsunfaehigkeitsversicherung

Posted on 2005-02-10 07:38:03 by Nils-Oliver Majewski

&quot;Friedrich Fuchs&quot; &lt;<a href="mailto:fuchs-affstaett&#64;t-online.de" target="_blank">fuchs-affstaett&#64;t-online.de</a>&gt; schrieb im Newsbeitrag
news:cudib1$vqt$04$<a href="mailto:1&#64;news.t-online.com..." target="_blank">1&#64;news.t-online.com...</a>
&gt; Hallo
&gt;
&gt; Mein Versicherungsvertreter schlägt für meine beiden Kinder je eine BU -
&gt; Versicherung vor:
&gt;
&gt; 1. Kind 18 Jahre in einer Ausbildung
&gt;
&gt; 2. Kind 20 Jahre, im Moment leistet er seinen Zivildienst ab, möchte
&gt; anschlieÃend Studieren
&gt;
&gt; Deshalb meine Frage an Euch: Ist für die Kinder überhaupt eine
&gt; BU-Versicherung sinnvoll ? Was spricht dafür bzw., dagegen ?

Auch Schüler und Studenten können Beurfsunfähig (z.B. Studium nicht mehr
möglich) bzw. Erwerbsunfähig werden.

Beide bekommen keine Leistung bei Erwerbsminderung von der Deutschen
Rentenversicherung (LVA,BFA..), da die Mindestbeitragszeit nicht erfüllt
ist.

Eine private Berufsunfähigkeitsversicherung wäre hier schon sehr angeraten,
damit der Lebensunterhalt abgesichert werden kann.
Wichtig hierbei sind hier Versicherungsbedingungen, die auch bei Schülern
und Studenten keine Einschränkungen in der Leistung vornehmen. (z.B.
Erwerbsunfähigkeitsklausel etc..)

Die Höhe der monatlichen Leistung kann selbst bestimmt werden. Oftmals liegt
die Obergrenze bei dieser Art &quot;Beruf&quot; bei 1000 Euro mtl.

Nils Majewski


&gt;
&gt; Gruà Friedrich
&gt;
&gt;

Report this message

#5: Re: Berufsunfaehigkeitsversicherung

Posted on 2005-02-10 16:33:58 by Martin Gerken

On Thu, 10 Feb 2005 07:38:03 +0100, &quot;Nils-Oliver Majewski&quot;
&lt;<a href="mailto:tresamigos&#64;gmx.de" target="_blank">tresamigos&#64;gmx.de</a>&gt; wrote:

&gt;Auch Schüler und Studenten können Beurfsunfähig (z.B. Studium nicht mehr
&gt;möglich) bzw. Erwerbsunfähig werden.

Ja, man sollte am Besten schon im Kindergarten anfangen!

SCNR


cu, Martin
--
Ubi bene ibi Colonia!
ROT13 for email: <a href="mailto:znegva.trexra&#64;jro.qr" target="_blank">znegva.trexra&#64;jro.qr</a>

Report this message

#6: Re: Berufsunfaehigkeitsversicherung

Posted on 2005-02-10 18:51:43 by Nils-Oliver Majewski

&quot;Martin Gerken&quot; &lt;<a href="mailto:a2880709&#64;smail.uni-koeln.de" target="_blank">a2880709&#64;smail.uni-koeln.de</a>&gt; schrieb im Newsbeitrag
news:<a href="mailto:371d75F57d03uU1&#64;individual.net..." target="_blank">371d75F57d03uU1&#64;individual.net...</a>
&gt; On Thu, 10 Feb 2005 07:38:03 +0100, &quot;Nils-Oliver Majewski&quot;
&gt; &lt;<a href="mailto:tresamigos&#64;gmx.de" target="_blank">tresamigos&#64;gmx.de</a>&gt; wrote:
&gt;
&gt; &gt;Auch Schüler und Studenten können Beurfsunfähig (z.B. Studium nicht mehr
&gt; &gt;möglich) bzw. Erwerbsunfähig werden.
&gt;
&gt; Ja, man sollte am Besten schon im Kindergarten anfangen!

Schmarrn
&gt;
&gt; SCNR

&gt;
&gt; cu, Martin
&gt; --
&gt; Ubi bene ibi Colonia!
&gt; ROT13 for email: <a href="mailto:znegva.trexra&#64;jro.qr" target="_blank">znegva.trexra&#64;jro.qr</a>

Report this message

#7: Re: Berufsunfaehigkeitsversicherung

Posted on 2005-02-10 23:46:39 by Martin Gerken

On Thu, 10 Feb 2005 18:51:43 +0100, &quot;Nils-Oliver Majewski&quot;
&lt;<a href="mailto:tresamigos&#64;gmx.de" target="_blank">tresamigos&#64;gmx.de</a>&gt; wrote:

&gt;&gt; &gt;Auch Schüler und Studenten können Beurfsunfähig (z.B. Studium nicht mehr
&gt;&gt; &gt;möglich) bzw. Erwerbsunfähig werden.
&gt;&gt;
&gt;&gt; Ja, man sollte am Besten schon im Kindergarten anfangen!
&gt;
&gt;Schmarrn
&gt;&gt;
&gt;&gt; SCNR

Du solltest entweder Google fragen was SCNR heiÃt oder Deinen
Ironie-Detektor neu einstellen.


cu, Martin
--
Ubi bene ibi Colonia!
ROT13 for email: <a href="mailto:znegva.trexra&#64;jro.qr" target="_blank">znegva.trexra&#64;jro.qr</a>

Report this message

#8: Re: Berufsunfaehigkeitsversicherung

Posted on 2005-02-10 23:47:53 by Martin Gerken

On Thu, 10 Feb 2005 18:51:43 +0100, &quot;Nils-Oliver Majewski&quot;
&lt;<a href="mailto:tresamigos&#64;gmx.de" target="_blank">tresamigos&#64;gmx.de</a>&gt; wrote:

&gt;&gt; &gt;Auch Schüler und Studenten können Beurfsunfähig (z.B. Studium nicht mehr
&gt;&gt; &gt;möglich) bzw. Erwerbsunfähig werden.
&gt;&gt;
&gt;&gt; Ja, man sollte am Besten schon im Kindergarten anfangen!
&gt;
&gt;Schmarrn

Wieso bei Kindergartenkindern &quot;schmarrn&quot; und bei Schülern nicht, Herr
Versicherungsverkäufer??
Sollten Sie das nicht jedem Neugeborenen anbieten?


cu, Martin
--
Ubi bene ibi Colonia!
ROT13 for email: <a href="mailto:znegva.trexra&#64;jro.qr" target="_blank">znegva.trexra&#64;jro.qr</a>

Report this message

#9: Re: Berufsunfaehigkeitsversicherung

Posted on 2005-02-11 08:05:20 by Nils-Oliver Majewski

&quot;Martin Gerken&quot; &lt;<a href="mailto:a2880709&#64;smail.uni-koeln.de" target="_blank">a2880709&#64;smail.uni-koeln.de</a>&gt; schrieb im Newsbeitrag
news:<a href="mailto:3726kqF56olsiU2&#64;individual.net..." target="_blank">3726kqF56olsiU2&#64;individual.net...</a>
&gt; On Thu, 10 Feb 2005 18:51:43 +0100, &quot;Nils-Oliver Majewski&quot;
&gt; &lt;<a href="mailto:tresamigos&#64;gmx.de" target="_blank">tresamigos&#64;gmx.de</a>&gt; wrote:
&gt;
&gt; &gt;&gt; &gt;Auch Schüler und Studenten können Beurfsunfähig (z.B. Studium nicht
mehr
&gt; &gt;&gt; &gt;möglich) bzw. Erwerbsunfähig werden.
&gt; &gt;&gt;
&gt; &gt;&gt; Ja, man sollte am Besten schon im Kindergarten anfangen!
&gt; &gt;
&gt; &gt;Schmarrn
&gt;
&gt; Wieso bei Kindergartenkindern &quot;schmarrn&quot; und bei Schülern nicht, Herr
&gt; Versicherungsverkäufer??
&gt;
&gt; Sollten Sie das nicht jedem Neugeborenen anbieten?

Bei diesem Dünnsinn - no comment

NRN


&gt;
&gt; cu, Martin
&gt; --
&gt; Ubi bene ibi Colonia!
&gt; ROT13 for email: <a href="mailto:znegva.trexra&#64;jro.qr" target="_blank">znegva.trexra&#64;jro.qr</a>

Report this message

#10: Re: Berufsunfaehigkeitsversicherung

Posted on 2005-02-11 22:36:10 by unknown

Post removed (X-No-Archive: yes)

Report this message

#11: Re: Berufsunfaehigkeitsversicherung

Posted on 2005-02-12 10:48:49 by Martin Gerken

On Fri, 11 Feb 2005 08:05:20 +0100, &quot;Nils-Oliver Majewski&quot;
&lt;<a href="mailto:tresamigos&#64;gmx.de" target="_blank">tresamigos&#64;gmx.de</a>&gt; wrote:

&gt;&gt; Wieso bei Kindergartenkindern &quot;schmarrn&quot; und bei Schülern nicht, Herr
&gt;&gt; Versicherungsverkäufer??
&gt;&gt;
&gt;&gt; Sollten Sie das nicht jedem Neugeborenen anbieten?
&gt;
&gt;Bei diesem Dünnsinn - no comment

Entlarvend!
Aber wir wuÃten ja, daà es keine Argumente für BU bei Schülern gibt.


cu, Martin
--
Ubi bene ibi Colonia!
ROT13 for email: <a href="mailto:znegva.trexra&#64;jro.qr" target="_blank">znegva.trexra&#64;jro.qr</a>

Report this message

#12: Re: Berufsunfaehigkeitsversicherung

Posted on 2005-02-12 11:32:03 by Nils-Oliver Majewski

&quot;Martin Gerdes&quot; &lt;<a href="mailto:martin.gerdes&#64;gmx.de" target="_blank">martin.gerdes&#64;gmx.de</a>&gt; schrieb im Newsbeitrag
news:<a href="mailto:grlp011b62vjp64e969q7mcqitjopem2lv&#64;4ax.com..." target="_blank">grlp011b62vjp64e969q7mcqitjopem2lv&#64;4ax.com...</a>
&gt; Martin Gerken &lt;<a href="mailto:a2880709&#64;smail.uni-koeln.de" target="_blank">a2880709&#64;smail.uni-koeln.de</a>&gt; schrieb:
&gt;
&gt; &gt;&gt;&gt; &gt;Auch Schüler und Studenten können Beurfsunfähig (z.B. Studium nicht
mehr
&gt; &gt;&gt;&gt; &gt;möglich) bzw. Erwerbsunfähig werden.
&gt;
&gt; &gt;&gt;&gt; Ja, man sollte am Besten schon im Kindergarten anfangen!
&gt;
&gt; &gt;&gt;Schmarrn
&gt;
&gt; &gt;&gt;&gt; SCNR
&gt;
&gt; &gt;Du solltest entweder Google fragen was SCNR heiÃt oder Deinen
&gt; &gt;Ironie-Detektor neu einstellen.
&gt;
&gt; Tresamigos ist bekanntlich Versicherungsverkäufer, und als solcher fühlt
&gt; er sich natürlich von einem Seitenhieb gleich persönlich angegriffen.

Deine Recherchen sind falsch. Ich bin zwar Versicherungskaufmann, aber
arbeite nicht in diesem Beruf.

Nils

&gt;
&gt; Neu-Berufstätige werden schon seit jeher intensiv bearbeitet, doch von
&gt; denen gibt es halt nur eine begrenzte Zahl, und die wird schon beackert.
&gt; Will man das Geschäft ausweiten, muà man andere Kundenkreise neu
&gt; erschlieÃen.
&gt;
&gt; Aktuell heftig bearbeitet werden Studenten in den letzten Semestern. Die
&gt; sind hinreichend nah am Berufsleben, daà man ihnen das Schreckgespenst
&gt; Berufsunfähigkeit leicht plausibel machen kann, andererseits naiv genug
&gt; zu verkennen, daà ein Monatsbeitrag von vermeintlich kleinen 50 Euro auf
&gt; lange Sicht wie ein Mühlstein am Hals hängen kann.
&gt;
&gt; Das reicht aber immer noch nicht. Also geht man jetzt die Altersklassen
&gt; runter, und nimmt Gymnasiasten, Grundschüler, Kindergarten- und
&gt; Wickelkinder ins Visier. Wenn ein Versicherungsmann sagt, man müsse bei
&gt; einem Schüler schon was für seine Altersvorsorge und die Sicherung gegen
&gt; Berufsunfähigkeit tun, dann meint er das ernst!
&gt;
&gt; Das alles verkennt, daà es &quot;Sicherheit&quot; so nicht gibt. Der
&gt; durchschnittliche Deutsche möchte das auch garnicht hören. Beim
&gt; deutschen Michel ist &quot;Sicherheit&quot; schon immer das stärkste
&gt; Verkaufsargument gewesen.
&gt;
&gt; --
&gt; Martin Gerdes

Report this message

#13: Re: Berufsunfaehigkeitsversicherung

Posted on 2005-02-12 11:43:53 by Nils-Oliver Majewski

&quot;Martin Gerken&quot; &lt;<a href="mailto:a2880709&#64;smail.uni-koeln.de" target="_blank">a2880709&#64;smail.uni-koeln.de</a>&gt; schrieb im Newsbeitrag
news:<a href="mailto:3761o2F5817e3U1&#64;individual.net..." target="_blank">3761o2F5817e3U1&#64;individual.net...</a>
&gt; On Fri, 11 Feb 2005 08:05:20 +0100, &quot;Nils-Oliver Majewski&quot;
&gt; &lt;<a href="mailto:tresamigos&#64;gmx.de" target="_blank">tresamigos&#64;gmx.de</a>&gt; wrote:
&gt;
&gt; &gt;&gt; Wieso bei Kindergartenkindern &quot;schmarrn&quot; und bei Schülern nicht, Herr
&gt; &gt;&gt; Versicherungsverkäufer??
&gt; &gt;&gt;
&gt; &gt;&gt; Sollten Sie das nicht jedem Neugeborenen anbieten?
&gt; &gt;
&gt; &gt;Bei diesem Dünnsinn - no comment
&gt;
&gt; Entlarvend!

*lach*, aus Deinem mund ist es ja fast ein Kompliment.

&gt; Aber wir wuÃten ja, daà es keine Argumente für BU bei Schülern gibt.

wir - Oh ein König ist unter uns.
~~

Nils

&gt;
&gt;
&gt; cu, Martin
&gt; --
&gt; Ubi bene ibi Colonia!
&gt; ROT13 for email: <a href="mailto:znegva.trexra&#64;jro.qr" target="_blank">znegva.trexra&#64;jro.qr</a>

Report this message

#14: Re: Berufsunfaehigkeitsversicherung

Posted on 2005-02-12 15:38:25 by Ron Baker

Herr Friedrich,

es gibt keine &quot;freien Versicherungsvertreter&quot; entweder Makler, welch
auch nicht alle Versicherungen in Ihrem Programm haben oder
Versicherungsvertreter von einer Versicherung. Andere Frage von
welcher Versicherung soll denn die BU sein?
Kinder werden nämlich soweit mir bekannt nur gegen Erwerbsunfähigkeit
versichert.
Ron Baker
&quot;Friedrich Fuchs&quot; &lt;<a href="mailto:fuchs-affstaett&#64;t-online.de" target="_blank">fuchs-affstaett&#64;t-online.de</a>&gt; schrieb im Newsbeitrag
news:cuigkc$rbe$02$<a href="mailto:1&#64;news.t-online.com..." target="_blank">1&#64;news.t-online.com...</a>
&gt; Hallo Ron
&gt;
&gt; Er ist ein freier Versicherungsunternehmer.
&gt;
&gt; Gruà Friedrich
&gt;
&gt;
&gt; &quot;Ron Baker&quot; &lt;<a href="mailto:NotForU.5.shit.on.u&#64;spamgourmet.com" target="_blank">NotForU.5.shit.on.u&#64;spamgourmet.com</a>&gt; schrieb im
&gt; Newsbeitrag news:cudsd2$t67$<a href="mailto:1&#64;online.de..." target="_blank">1&#64;online.de...</a>
&gt;&gt;
&gt;&gt; &quot;Friedrich Fuchs&quot; &lt;<a href="mailto:fuchs-affstaett&#64;t-online.de" target="_blank">fuchs-affstaett&#64;t-online.de</a>&gt; schrieb im
&gt;&gt; Newsbeitrag news:cudib1$vqt$04$<a href="mailto:1&#64;news.t-online.com..." target="_blank">1&#64;news.t-online.com...</a>
&gt;&gt;&gt; Hallo
&gt;&gt;&gt;
&gt;&gt;&gt; Mein Versicherungsvertreter schlägt für meine beiden Kinder je
&gt;&gt;&gt; eine BU - Versicherung vor:
&gt;&gt;&gt;
&gt;&gt;&gt; 1. Kind 18 Jahre in einer Ausbildung
&gt;&gt;&gt;
&gt;&gt;&gt; 2. Kind 20 Jahre, im Moment leistet er seinen Zivildienst ab,
&gt;&gt;&gt; möchte anschlieÃend Studieren
&gt;&gt;&gt;
&gt;&gt;&gt; Deshalb meine Frage an Euch: Ist für die Kinder überhaupt eine
&gt;&gt;&gt; BU-Versicherung sinnvoll ? Was spricht dafür bzw., dagegen ?
&gt;&gt;&gt;
&gt;&gt;&gt; Gruà Friedrich
&gt;&gt; Von welcher Versicherung kommt denn der Vertreter
&gt;&gt; Ron Baker
&gt;
&gt;

Report this message

#15: Re: Berufsunfaehigkeitsversicherung

Posted on 2005-02-12 15:41:33 by Ron Baker

&quot;Martin Gerken&quot; &lt;<a href="mailto:a2880709&#64;smail.uni-koeln.de" target="_blank">a2880709&#64;smail.uni-koeln.de</a>&gt; schrieb im Newsbeitrag
news:<a href="mailto:3761o2F5817e3U1&#64;individual.net..." target="_blank">3761o2F5817e3U1&#64;individual.net...</a>
&gt; On Fri, 11 Feb 2005 08:05:20 +0100, &quot;Nils-Oliver Majewski&quot;
&gt; &lt;<a href="mailto:tresamigos&#64;gmx.de" target="_blank">tresamigos&#64;gmx.de</a>&gt; wrote:
&gt;
&gt;&gt;&gt; Wieso bei Kindergartenkindern &quot;schmarrn&quot; und bei Schülern nicht,
&gt;&gt;&gt; Herr
&gt;&gt;&gt; Versicherungsverkäufer??
&gt;&gt;&gt;
&gt;&gt;&gt; Sollten Sie das nicht jedem Neugeborenen anbieten?
&gt;&gt;
&gt;&gt;Bei diesem Dünnsinn - no comment
&gt;
&gt; Entlarvend!
&gt; Aber wir wuÃten ja, daà es keine Argumente für BU bei Schülern gibt.
&gt;
&gt;
&gt; cu, Martin
&gt; --
Es scheint, er arbeitet doch noch als Versicherungsvertreter der Herr
Nils-Oliver Majewski?
Ron Baker

Report this message

#16: Re: Berufsunfaehigkeitsversicherung

Posted on 2005-02-13 01:45:23 by Egon Klonz

Hallo Martin.

&quot;Martin Gerken&quot; schrieb im Newsbeitrag news:<a href="mailto:3761o2F5817e3U1&#64;individual.net..." target="_blank">3761o2F5817e3U1&#64;individual.net...</a>
&gt; On Fri, 11 Feb 2005 08:05:20 +0100, &quot;Nils-Oliver Majewski&quot;
wrote:
&gt;
&gt; &gt;&gt; Wieso bei Kindergartenkindern &quot;schmarrn&quot; und bei Schülern nicht, Herr
&gt; &gt;&gt; Versicherungsverkäufer??
&gt; &gt;&gt;
&gt; &gt;&gt; Sollten Sie das nicht jedem Neugeborenen anbieten?
&gt; &gt;
&gt; &gt;Bei diesem Dünnsinn - no comment
&gt;
&gt; Entlarvend!
&gt; Aber wir wuÃten ja, daà es keine Argumente für BU bei Schülern gibt.

Doch die gibt es allemal. Ein Schüler mit Eintrittsalter 8 Jahre u. Einstufung BG2
könnte in 57 Jahren Laufzeit einen Bruchteil Aufwand haben als ein Kaufmann mit
Eintrittsalter 35 in gleicher BG oder gar ein Maurer mit EA 35 u. BG 3.
Auf die Intelligenz des Beraters einer Kombi aus Vers. u. Kapitalanlage kommt es
an.
AuÃerdem BU-Rente bei Schulunfähigkeit bis 1.000,- mtl. mögl.
Ist es etwa 30,- EUS mtl. wert ? wenn es bis zum Schluà etwa 10.000 kostet ?
Geht aber auch noch effizienter.
Keine Berufsausbildung machbar ohne BU-Versicherung --&gt; Sozialamt, oder reiche
Eltern ?

Grüssle und streitet euch sachlich und nicht ins persönliche gehen.
Es ist sch... egal ob Nils Vers. verkauft oder nicht.
Hast du die Materie studiert?
Wer genug Kohle hat braucht meinetwegen überhaupt keine Versicherung.
Wer eine braucht sollte sich gut beraten lassen und *Vergleich macht reich*.

&gt; cu, Martin
&gt; --
&gt; Ubi bene ibi Colonia!
&gt; ROT13 for email: <a href="mailto:znegva.trexra&#64;jro.qr" target="_blank">znegva.trexra&#64;jro.qr</a>
--
Gruà Egon --------------------------------------------------
Kontaktadresse über www.EK-BONUS.de
**************************************************

Report this message

#17: Re: Berufsunfaehigkeitsversicherung

Posted on 2005-02-18 14:37:05 by Friedrich Fuchs

Hallo

Die Versicherung wird von GENERALI, SELEKTA IndividualVorsorge
Berufsunfähigkeitsversicherung angeboten.

Vertragsdaten: Gewinnsystem: Gewinnverrechnung, Beitragszahlungsdauer bis
6o, Verzicht auf abstrakte Verweisung.

Voraussichtliche Ablaufleistung: 1.664 nicht garantierte ÃberschuÃanteile

Monatliche BU-Rente: 1.000 Euro

monatlicher Nettobeitrag: 33,81 Euro (Erzieherin, 19 Jahre alt)

MfG Friedrich


&quot;Ron Baker&quot; &lt;<a href="mailto:NotForU.5.shit.on.u&#64;spamgourmet.com" target="_blank">NotForU.5.shit.on.u&#64;spamgourmet.com</a>&gt; schrieb im Newsbeitrag
news:cul4cr$cs8$<a href="mailto:1&#64;online.de..." target="_blank">1&#64;online.de...</a>
&gt; Herr Friedrich,
&gt;
&gt; es gibt keine &quot;freien Versicherungsvertreter&quot; entweder Makler, welch auch
&gt; nicht alle Versicherungen in Ihrem Programm haben oder
&gt; Versicherungsvertreter von einer Versicherung. Andere Frage von welcher
&gt; Versicherung soll denn die BU sein?
&gt; Kinder werden nämlich soweit mir bekannt nur gegen Erwerbsunfähigkeit
&gt; versichert.
&gt; Ron Baker
&gt; &quot;Friedrich Fuchs&quot; &lt;<a href="mailto:fuchs-affstaett&#64;t-online.de" target="_blank">fuchs-affstaett&#64;t-online.de</a>&gt; schrieb im Newsbeitrag
&gt; news:cuigkc$rbe$02$<a href="mailto:1&#64;news.t-online.com..." target="_blank">1&#64;news.t-online.com...</a>
&gt;&gt; Hallo Ron
&gt;&gt;
&gt;&gt; Er ist ein freier Versicherungsunternehmer.
&gt;&gt;
&gt;&gt; Gruà Friedrich
&gt;&gt;
&gt;&gt;
&gt;&gt; &quot;Ron Baker&quot; &lt;<a href="mailto:NotForU.5.shit.on.u&#64;spamgourmet.com" target="_blank">NotForU.5.shit.on.u&#64;spamgourmet.com</a>&gt; schrieb im Newsbeitrag
&gt;&gt; news:cudsd2$t67$<a href="mailto:1&#64;online.de..." target="_blank">1&#64;online.de...</a>
&gt;&gt;&gt;
&gt;&gt;&gt; &quot;Friedrich Fuchs&quot; &lt;<a href="mailto:fuchs-affstaett&#64;t-online.de" target="_blank">fuchs-affstaett&#64;t-online.de</a>&gt; schrieb im Newsbeitrag
&gt;&gt;&gt; news:cudib1$vqt$04$<a href="mailto:1&#64;news.t-online.com..." target="_blank">1&#64;news.t-online.com...</a>
&gt;&gt;&gt;&gt; Hallo
&gt;&gt;&gt;&gt;
&gt;&gt;&gt;&gt; Mein Versicherungsvertreter schlägt für meine beiden Kinder je eine
&gt;&gt;&gt;&gt; BU - Versicherung vor:
&gt;&gt;&gt;&gt;
&gt;&gt;&gt;&gt; 1. Kind 18 Jahre in einer Ausbildung
&gt;&gt;&gt;&gt;
&gt;&gt;&gt;&gt; 2. Kind 20 Jahre, im Moment leistet er seinen Zivildienst ab, möchte
&gt;&gt;&gt;&gt; anschlieÃend Studieren
&gt;&gt;&gt;&gt;
&gt;&gt;&gt;&gt; Deshalb meine Frage an Euch: Ist für die Kinder überhaupt eine
&gt;&gt;&gt;&gt; BU-Versicherung sinnvoll ? Was spricht dafür bzw., dagegen ?
&gt;&gt;&gt;&gt;
&gt;&gt;&gt;&gt; Gruà Friedrich
&gt;&gt;&gt; Von welcher Versicherung kommt denn der Vertreter
&gt;&gt;&gt; Ron Baker
&gt;&gt;
&gt;&gt;
&gt;

Report this message

#18: Re: Berufsunfaehigkeitsversicherung

Posted on 2005-02-19 15:42:49 by Ron Baker

Hallo Herr Fuchs,

gem. Finanztest, Ausgabe 8/2004 hat die Generali hier mit &quot;gut&quot;
abgeschnitten, jedoch der Marktführer Allianz, Aachen Münchener und
Generali Selekta Plus mit sehr gut abgeschlossen.
Eine BU macht auf jeden Fall für beide Kinder Sinn. Aber vorher
mehrere Angebote ein holen. Eventuelle auch den Check von Finanztest
ausfüllen lassen.
Ron Baker
&quot;Friedrich Fuchs&quot; &lt;<a href="mailto:fuchs-affstaett&#64;t-online.de" target="_blank">fuchs-affstaett&#64;t-online.de</a>&gt; schrieb im Newsbeitrag
news:cv4r27$kaj$00$<a href="mailto:1&#64;news.t-online.com..." target="_blank">1&#64;news.t-online.com...</a>
&gt; Hallo
&gt;
&gt; Die Versicherung wird von GENERALI, SELEKTA IndividualVorsorge
&gt; Berufsunfähigkeitsversicherung angeboten.
&gt;
&gt; Vertragsdaten: Gewinnsystem: Gewinnverrechnung,
&gt; Beitragszahlungsdauer bis 6o, Verzicht auf abstrakte Verweisung.
&gt;
&gt; Voraussichtliche Ablaufleistung: 1.664 nicht garantierte
&gt; ÃberschuÃanteile
&gt;
&gt; Monatliche BU-Rente: 1.000 Euro
&gt;
&gt; monatlicher Nettobeitrag: 33,81 Euro (Erzieherin, 19 Jahre alt)
&gt;
&gt; MfG Friedrich
&gt;
&gt;
&gt; &quot;Ron Baker&quot; &lt;<a href="mailto:NotForU.5.shit.on.u&#64;spamgourmet.com" target="_blank">NotForU.5.shit.on.u&#64;spamgourmet.com</a>&gt; schrieb im
&gt; Newsbeitrag news:cul4cr$cs8$<a href="mailto:1&#64;online.de..." target="_blank">1&#64;online.de...</a>
&gt;&gt; Herr Friedrich,
&gt;&gt;
&gt;&gt; es gibt keine &quot;freien Versicherungsvertreter&quot; entweder Makler,
&gt;&gt; welch auch nicht alle Versicherungen in Ihrem Programm haben oder
&gt;&gt; Versicherungsvertreter von einer Versicherung. Andere Frage von
&gt;&gt; welcher Versicherung soll denn die BU sein?
&gt;&gt; Kinder werden nämlich soweit mir bekannt nur gegen
&gt;&gt; Erwerbsunfähigkeit versichert.
&gt;&gt; Ron Baker
&gt;&gt; &quot;Friedrich Fuchs&quot; &lt;<a href="mailto:fuchs-affstaett&#64;t-online.de" target="_blank">fuchs-affstaett&#64;t-online.de</a>&gt; schrieb im
&gt;&gt; Newsbeitrag news:cuigkc$rbe$02$<a href="mailto:1&#64;news.t-online.com..." target="_blank">1&#64;news.t-online.com...</a>
&gt;&gt;&gt; Hallo Ron
&gt;&gt;&gt;
&gt;&gt;&gt; Er ist ein freier Versicherungsunternehmer.
&gt;&gt;&gt;
&gt;&gt;&gt; Gruà Friedrich
&gt;&gt;&gt;
&gt;&gt;&gt;
&gt;&gt;&gt; &quot;Ron Baker&quot; &lt;<a href="mailto:NotForU.5.shit.on.u&#64;spamgourmet.com" target="_blank">NotForU.5.shit.on.u&#64;spamgourmet.com</a>&gt; schrieb im
&gt;&gt;&gt; Newsbeitrag news:cudsd2$t67$<a href="mailto:1&#64;online.de..." target="_blank">1&#64;online.de...</a>
&gt;&gt;&gt;&gt;
&gt;&gt;&gt;&gt; &quot;Friedrich Fuchs&quot; &lt;<a href="mailto:fuchs-affstaett&#64;t-online.de" target="_blank">fuchs-affstaett&#64;t-online.de</a>&gt; schrieb im
&gt;&gt;&gt;&gt; Newsbeitrag news:cudib1$vqt$04$<a href="mailto:1&#64;news.t-online.com..." target="_blank">1&#64;news.t-online.com...</a>
&gt;&gt;&gt;&gt;&gt; Hallo
&gt;&gt;&gt;&gt;&gt;
&gt;&gt;&gt;&gt;&gt; Mein Versicherungsvertreter schlägt für meine beiden Kinder je
&gt;&gt;&gt;&gt;&gt; eine BU - Versicherung vor:
&gt;&gt;&gt;&gt;&gt;
&gt;&gt;&gt;&gt;&gt; 1. Kind 18 Jahre in einer Ausbildung
&gt;&gt;&gt;&gt;&gt;
&gt;&gt;&gt;&gt;&gt; 2. Kind 20 Jahre, im Moment leistet er seinen Zivildienst ab,
&gt;&gt;&gt;&gt;&gt; möchte anschlieÃend Studieren
&gt;&gt;&gt;&gt;&gt;
&gt;&gt;&gt;&gt;&gt; Deshalb meine Frage an Euch: Ist für die Kinder überhaupt eine
&gt;&gt;&gt;&gt;&gt; BU-Versicherung sinnvoll ? Was spricht dafür bzw., dagegen ?
&gt;&gt;&gt;&gt;&gt;
&gt;&gt;&gt;&gt;&gt; Gruà Friedrich
&gt;&gt;&gt;&gt; Von welcher Versicherung kommt denn der Vertreter
&gt;&gt;&gt;&gt; Ron Baker
&gt;&gt;&gt;
&gt;&gt;&gt;
&gt;&gt;
&gt;
&gt;

Report this message

#19: Re: Berufsunfaehigkeitsversicherung

Posted on 2005-02-19 19:20:21 by Martin Gerken

On Sat, 19 Feb 2005 15:42:49 +0100, &quot;Ron Baker&quot;
&lt;<a href="mailto:NotForU.5.shit.on.u&#64;spamgourmet.com" target="_blank">NotForU.5.shit.on.u&#64;spamgourmet.com</a>&gt; wrote:

&gt;Eine BU macht auf jeden Fall für beide Kinder Sinn. Aber vorher

&gt;&gt;&gt;&gt;&gt;&gt; 1. Kind 18 Jahre in einer Ausbildung
&gt;&gt;&gt;&gt;&gt;&gt;
&gt;&gt;&gt;&gt;&gt;&gt; 2. Kind 20 Jahre, im Moment leistet er seinen Zivildienst ab,
&gt;&gt;&gt;&gt;&gt;&gt; möchte anschlieÃend Studieren

Genau DAS bezweifele ich! Er wird noch mehr als genug Geld in die
Ausbildung seiner Kinder investieren - i.d.R. bleibt da nix für ne BU.
AuÃerdem wäre eine solche BU auf Sozialhilfeniveau - also eine Sicherung
die man mit der Steuerzahlung schon finanziert hat.
Das sollen die Kinder nach abgeschlossener Berufsausbildung wenn das
erste eigene Geld kommt selber finanzieren!


cu, Martin
--
Ubi bene ibi Colonia!
ROT13 for email: <a href="mailto:znegva.trexra&#64;jro.qr" target="_blank">znegva.trexra&#64;jro.qr</a>

Report this message

#20: Re: Berufsunfaehigkeitsversicherung

Posted on 2005-02-20 12:37:10 by Nils-Oliver Majewski

&quot;Martin Gerken&quot; &lt;<a href="mailto:a2880709&#64;smail.uni-koeln.de" target="_blank">a2880709&#64;smail.uni-koeln.de</a>&gt; schrieb im Newsbeitrag
news:<a href="mailto:37pebaF5bv90nU1&#64;individual.net..." target="_blank">37pebaF5bv90nU1&#64;individual.net...</a>
&gt; On Sat, 19 Feb 2005 15:42:49 +0100, &quot;Ron Baker&quot;
&gt; &lt;<a href="mailto:NotForU.5.shit.on.u&#64;spamgourmet.com" target="_blank">NotForU.5.shit.on.u&#64;spamgourmet.com</a>&gt; wrote:
&gt;
&gt; &gt;Eine BU macht auf jeden Fall für beide Kinder Sinn. Aber vorher
&gt;
&gt; &gt;&gt;&gt;&gt;&gt;&gt; 1. Kind 18 Jahre in einer Ausbildung
&gt; &gt;&gt;&gt;&gt;&gt;&gt;
&gt; &gt;&gt;&gt;&gt;&gt;&gt; 2. Kind 20 Jahre, im Moment leistet er seinen Zivildienst ab,
&gt; &gt;&gt;&gt;&gt;&gt;&gt; möchte anschlieÃend Studieren
&gt;
&gt; Genau DAS bezweifele ich! Er wird noch mehr als genug Geld in die
&gt; Ausbildung seiner Kinder investieren - i.d.R. bleibt da nix für ne BU.
&gt; AuÃerdem wäre eine solche BU auf Sozialhilfeniveau

Falsche Behauptungen werden nicht richtiger, wenn sie permanent wiederholt
werrden.

- also eine Sicherung
&gt; die man mit der Steuerzahlung schon finanziert hat.

Ja, ja. Dazu hat unser Kanzler ja schon einmal etwas erzählt. Stichwort:
Abzockergesellschaft

&gt; Das sollen die Kinder nach abgeschlossener Berufsausbildung wenn das
&gt; erste eigene Geld kommt selber finanzieren!

Dann ja

Nils Majewski

&gt;
&gt;
&gt; cu, Martin
&gt; --
&gt; Ubi bene ibi Colonia!
&gt; ROT13 for email: <a href="mailto:znegva.trexra&#64;jro.qr" target="_blank">znegva.trexra&#64;jro.qr</a>

Report this message

#21: Re: Berufsunfaehigkeitsversicherung

Posted on 2005-02-24 16:24:21 by Frank Weinmann

&quot;Egon Klonz&quot; &lt;<a href="mailto:return_to_sender&#64;ek-bonus.de" target="_blank">return_to_sender&#64;ek-bonus.de</a>&gt; schrieb im Newsbeitrag
news:cum87c$vji$<a href="mailto:1&#64;online.de..." target="_blank">1&#64;online.de...</a>

Bin mit allem einverstanden, aber ein entscheidender Punkt fehlt:

ein 8-Jähriger ist gesünder als ein 35-jähriger. Mit zunehmendem Alter wird
man nun mal nicht gesünder und die Wahrscheinlichkeit von Ausschlüssen,
Risikozuschlägen oder gar Ablehnung nimmt zu.

Frank

&gt; Doch die gibt es allemal. Ein Schüler mit Eintrittsalter 8 Jahre u.
&gt; Einstufung BG2
&gt; könnte in 57 Jahren Laufzeit einen Bruchteil Aufwand haben als ein
&gt; Kaufmann mit
&gt; Eintrittsalter 35 in gleicher BG oder gar ein Maurer mit EA 35 u. BG 3.
&gt; Auf die Intelligenz des Beraters einer Kombi aus Vers. u. Kapitalanlage
&gt; kommt es
&gt; an.
&gt; AuÃerdem BU-Rente bei Schulunfähigkeit bis 1.000,- mtl. mögl.
&gt; Ist es etwa 30,- EUS mtl. wert ? wenn es bis zum Schluà etwa 10.000 kostet
&gt; ?
&gt; Geht aber auch noch effizienter.
&gt; Keine Berufsausbildung machbar ohne BU-Versicherung --&gt; Sozialamt, oder
&gt; reiche
&gt; Eltern ?
&gt;
&gt; Grüssle und streitet euch sachlich und nicht ins persönliche gehen.
&gt; Es ist sch... egal ob Nils Vers. verkauft oder nicht.
&gt; Hast du die Materie studiert?
&gt; Wer genug Kohle hat braucht meinetwegen überhaupt keine Versicherung.
&gt; Wer eine braucht sollte sich gut beraten lassen und *Vergleich macht
&gt; reich*.
&gt;

Report this message