Bookmarks

Yahoo Gmail Google Facebook Delicious Twitter Reddit Stumpleupon Myspace Digg

Search queries

wwwchildsexcom, conradelektronik detektiv anwesend?, pro vorsorge plus 4u liberty Europe fonds, einkommensteuervorauszahlung in skr03 buchen, einkommensteuer vorauszahlung buchen skr 04, was bedeutet über eine etwaige verrechnung des restguthabens mit gegenansprüchen erhalten sie eine besondere mitteilung, daumenschiene auto fahren, bverwverfg, steuerbescheid verrechnung des restguthabens mit gegenabsprüchen, verzugszinsen deliktsrecht

Links

XODOX
Impressum

#1: db dialog restlos entfernen

Posted on 2006-05-25 09:51:16 by Harald Pennuttis

Hallo,

das Benutzerpasswort zur SW db dialog 3.4 ist mir verloren gegangen.
Mir ist klar, daà ich keine Chance habe, es ausfindig zu machen.

Das Betriebssystem ist winXP home SP 2.

Nun möchte ich die Software restlos entfernen und danach neu
installieren um die Benutzung völlig neu zu beginnen.

Dazu habe ich die Software deinstalliert, das Programmverzeichnis
gelöscht und mit RegCleaner alle ungültigen Einträge gelöscht, das
System neu gestartet und die Software installiert.

Beim Start von db dialog kommt die Eingabemaske für Benutzer und
Passwort. Wie werde ich das los?

MfG, Penni d:-)

--
Tasten prellen, Du plenkst, postest Kammzitat oder gar TOFU? Sie moegen
Dich nicht? Es gibt Hilfe. Du musst sie nur annehmen und alles wird gut.
www.afaik.de/usenet/faq/zitieren/ www.sockenseite.de/usenet/index.html
NGs de.newusers.info; de.newusers.questions; de.comm.software.newsreader

Report this message

#2: Re: db dialog restlos entfernen

Posted on 2006-05-25 23:41:41 by Harald Pennuttis

Hallo,

ich schrieb:

> [SW db dialog 3.4 ... restlos entfernen und danach neu installieren um
> die Benutzung völlig neu zu beginnen.]
>
> [Dazu habe ich die Software deinstalliert, ... und die Software
> installiert.]
>
> Beim Start von db dialog kommt die Eingabemaske für Benutzer und
> Passwort. Wie werde ich das los?

Bin erleuchtet, hab 'ne Weile gebraucht um zu erkennen, der
Benutzername lautet vorerst "ADMIN" und nur der kann die
neuinstallierte SW starten. Das Passwort wird erst dann festgelegt.

MfG, Penni d:-)

--
Tasten prellen, Du plenkst, postest Kammzitat oder gar TOFU? Sie moegen
Dich nicht? Es gibt Hilfe. Du musst sie nur annehmen und alles wird gut.
www.afaik.de/usenet/faq/zitieren/ www.sockenseite.de/usenet/index.html
NGs de.newusers.info; de.newusers.questions; de.comm.software.newsreader

Report this message