Bookmarks

Yahoo Gmail Google Facebook Delicious Twitter Reddit Stumpleupon Myspace Digg

Search queries

wwwchildsexcom, conradelektronik detektiv anwesend?, pro vorsorge plus 4u liberty Europe fonds, einkommensteuervorauszahlung in skr03 buchen, einkommensteuer vorauszahlung buchen skr 04, was bedeutet über eine etwaige verrechnung des restguthabens mit gegenansprüchen erhalten sie eine besondere mitteilung, daumenschiene auto fahren, bverwverfg, steuerbescheid verrechnung des restguthabens mit gegenabsprüchen, verzugszinsen deliktsrecht

Links

XODOX
Impressum

#1: Wiso Mein Geld 2006: Wie spezielle "Einnahmen" verbuchen?

Posted on 2006-07-01 00:10:19 by Thomas Blankschein

Hallo,

nachdem ich jetzt das erste Mal ernsthaft mit dem Programm arbeite,
stellt sich mir eine Frage:

Beispiel: Ich kaufe 4 Konzertkarten für je 50 EUR in bar. Ich buche also
200 EUR Entnahme aus meiner Geldbörse mit der Kategorie
"Veranstaltungen". Jetzt waren aber zwei der Karten für Freunde
bestimmt, denen ich die Karten gebe und von ihnen 100 EUR erhalte. Das
bilde ich jetzt über eine Buchung von +100 EUR mit der gleichen
Kategorie "Veranstaltungen" ab.

Das Problem entsteht bei den Auswertungen. "Ausgaben nach Kategorie"
liefert dann z.B. für den Monat den Wert 200 EUR für "Veranstaltungen",
obwohl ich real nur 100 EUR ausgegeben habe. Die Einnahmen der gleichen
Kategorie werden nicht gegengerechnet.
Natürlich könnte ich die 100 EUR für die zwei zusätzlichen Karten
ignorieren, aber dann verliere ich langsam den Ãberblick. Die Stärke
einer Finanzsoftware sehe ich ja gerade darin, alle Transaktionen
abzubilden.

Ein ähnliches Problem entsteht z.B. beim Verkauf gebrauchter Hifi-Geräte
über eBay und dem Kauf neuer Geräte als Ersatz. Real sind die Ausgaben
für "Unterhaltungselektronik" dann nur die Differenz Neu-Alt. Angezeigt
werden aber nur die Ausgaben für die Neugeräte.

GruÃ,
Thomas

Report this message

#2: Re: Wiso Mein Geld 2006: Wie spezielle "Einnahmen" verbuchen?

Posted on 2006-07-01 14:53:28 by Wolfram Evermann

Thomas Blankschein schrieb:
> Hallo,
>
> nachdem ich jetzt das erste Mal ernsthaft mit dem Programm arbeite,
> stellt sich mir eine Frage:
>
> Beispiel: Ich kaufe 4 Konzertkarten für je 50 EUR in bar. Ich buche also
> 200 EUR Entnahme aus meiner Geldbörse mit der Kategorie
> "Veranstaltungen". Jetzt waren aber zwei der Karten für Freunde
> bestimmt, denen ich die Karten gebe und von ihnen 100 EUR erhalte. Das
> bilde ich jetzt über eine Buchung von +100 EUR mit der gleichen
> Kategorie "Veranstaltungen" ab.
>
> Das Problem entsteht bei den Auswertungen. "Ausgaben nach Kategorie"
> liefert dann z.B. für den Monat den Wert 200 EUR für "Veranstaltungen",
> obwohl ich real nur 100 EUR ausgegeben habe. Die Einnahmen der gleichen
> Kategorie werden nicht gegengerechnet.
> Natürlich könnte ich die 100 EUR für die zwei zusätzlichen Karten
> ignorieren, aber dann verliere ich langsam den Ãberblick. Die Stärke
> einer Finanzsoftware sehe ich ja gerade darin, alle Transaktionen
> abzubilden.
>
> Ein ähnliches Problem entsteht z.B. beim Verkauf gebrauchter Hifi-Geräte
> über eBay und dem Kauf neuer Geräte als Ersatz. Real sind die Ausgaben
> für "Unterhaltungselektronik" dann nur die Differenz Neu-Alt. Angezeigt
> werden aber nur die Ausgaben für die Neugeräte.
>
> GruÃ,
> Thomas

Hallo Thomas,

wo willst du denn noch übnerall fragen? Meinst du, du bekommst hier
bessere Antworten?

GruÃ
Wolfram

Report this message

#3: Re: Wiso Mein Geld 2006: Wie spezielle "Einnahmen" verbuchen?

Posted on 2006-07-02 14:34:29 by Michael Eyd

Wolfram Evermann schrieb:
> Thomas Blankschein schrieb:
>> Hallo,
>>
>> nachdem ich jetzt das erste Mal ernsthaft mit dem Programm arbeite,
>> stellt sich mir eine Frage:
>>
>> Beispiel: Ich kaufe 4 Konzertkarten für je 50 EUR in bar. Ich buche
>> also 200 EUR Entnahme aus meiner Geldbörse mit der Kategorie
>> "Veranstaltungen". Jetzt waren aber zwei der Karten für Freunde
>> bestimmt, denen ich die Karten gebe und von ihnen 100 EUR erhalte. Das
>> bilde ich jetzt über eine Buchung von +100 EUR mit der gleichen
>> Kategorie "Veranstaltungen" ab.
>>
>> Das Problem entsteht bei den Auswertungen. "Ausgaben nach Kategorie"
>> liefert dann z.B. für den Monat den Wert 200 EUR für
>> "Veranstaltungen", obwohl ich real nur 100 EUR ausgegeben habe. Die
>> Einnahmen der gleichen Kategorie werden nicht gegengerechnet.
>> Natürlich könnte ich die 100 EUR für die zwei zusätzlichen Karten
>> ignorieren, aber dann verliere ich langsam den Ãberblick. Die Stärke
>> einer Finanzsoftware sehe ich ja gerade darin, alle Transaktionen
>> abzubilden.
>>
>> Ein ähnliches Problem entsteht z.B. beim Verkauf gebrauchter
>> Hifi-Geräte über eBay und dem Kauf neuer Geräte als Ersatz. Real sind
>> die Ausgaben für "Unterhaltungselektronik" dann nur die Differenz
>> Neu-Alt. Angezeigt werden aber nur die Ausgaben für die Neugeräte.
>>
>> GruÃ,
>> Thomas
>
> Hallo Thomas,
>
> wo willst du denn noch übnerall fragen? Meinst du, du bekommst hier
> bessere Antworten?

Hallo Wolfram,

ich weià ja nicht, wo er bisher schon alles gefragt hat, aber IMHO
gehört diese Frage genau hier her...

@Thomas: Leider kann ich Dir keine wirkliche Antwort auf Deine Frage
geben, da ich MG nicht benutze. Aber vielleicht eine Idee: Gibt es eine
Report-Art (-Kategorie, ...) 'Buchungen nach Kategorie' oder so? Die
sollte Dir dann doch genau das gewünschte liefern... Oder gibt es in MG
einen Konfigurations-Dialog für solche Reports, in dem man die
Einbeziehung (bzw. den AusschluÃ) von Einnahmen steuern kann?

Viel Erfolg,

Michael

P.S.: Bei Quicken ist das kein Problem, aber das willst Du sicher nicht
hören... ;-)

--
You know the world is going crazy when the best rapper is a white guy,
the best golfer is a black guy, The Swiss hold the America's Cup, France
is accusing the US of arrogance, and Germany doesn't want to go to war.
The mail adress above is valid as it is!

Report this message

#4: Re: Wiso Mein Geld 2006: Wie spezielle "Einnahmen" verbuchen?

Posted on 2006-07-02 15:25:46 by Thomas Blankschein

> ich weià ja nicht, wo er bisher schon alles gefragt hat, aber IMHO
> gehört diese Frage genau hier her...

Ich habe nach dem Posting hier das Forum des Herstellers entdeckt und
dort die Frage nochmal gestellt.
Letztlich kann ich es wohl über die Konfiguration der Auswertungen
lösen, wie Du vorgeschlagen hast. Dazu muss ich noch etwas probieren.

GruÃ,
Thomas

Report this message