Bookmarks

Yahoo Gmail Google Facebook Delicious Twitter Reddit Stumpleupon Myspace Digg

Search queries

wwwchildsexcom, conradelektronik detektiv anwesend?, pro vorsorge plus 4u liberty Europe fonds, einkommensteuervorauszahlung in skr03 buchen, einkommensteuer vorauszahlung buchen skr 04, was bedeutet über eine etwaige verrechnung des restguthabens mit gegenansprüchen erhalten sie eine besondere mitteilung, daumenschiene auto fahren, bverwverfg, steuerbescheid verrechnung des restguthabens mit gegenabsprüchen, verzugszinsen deliktsrecht

Links

XODOX
Impressum

#1: Re: Zahnersatz von Steuer absetzen?

Posted on 2008-03-05 01:55:15 by incisivus

Ja, das ist möglich ! Die Ausgaben für Heilmittel usw. können als
Sonderausgaben geltend gemacht werden. Die Höhe der Erstattung ist unter
Anderem von der gezahlten Lohnsteuer abhängig. Die zuständigen
Finanzämter ( auch wenn es vielleicht überwindung kostet dort anzurufen
Bemerkung: Finanzämter sind oft besser als ihr Ruf )) geben genaue
Auskunft über die Möglichkeiten. Diese Informationen beim Finanzamt sind
kostenlos aber verbindlich. Erste Wahl ist : Gespräch mit dem
zuständigen Sachbearbeiter. Steuerberatungsstellen können auch in diesem
Punkt weiterhelfen, sind aber evtl. kostenpflichtig.
Eingereicht werden kann die Gesamtrechnung (Arzthonorar+ Labor- und
Materialkosten), Höhe der Erstattung ist von vielen persönlichen
Faktoren abhängig, lohnt sich aber vielfach.

MfG

Incisivus


--
incisivus
------------------------------------------------------------ ------------
incisivus's Profile: <a href="http://www.aktienboard.com/vb/member.php?u=29819" target="_blank">http://www.aktienboard.com/vb/member.php?u=29819</a>
View this thread: <a href="http://www.aktienboard.com/vb/showthread.php?t=97192" target="_blank">http://www.aktienboard.com/vb/showthread.php?t=97192</a>

Report this message

#2: Re: Zahnersatz von Steuer absetzen?

Posted on 2008-03-05 21:15:10 by Peter Kern

incisivus schrieb:

&gt; Bemerkung: Finanzämter sind oft besser als ihr Ruf )) geben genaue
&gt; Auskunft über die Möglichkeiten. Diese Informationen beim Finanzamt sind
&gt; kostenlos aber verbindlich.

Falsch!

Peter

Report this message

#3: Re: Zahnersatz von Steuer absetzen?

Posted on 2008-03-05 22:35:04 by Frank Kozuschnik

incisivus schrieb:

&gt; Die Ausgaben für Heilmittel usw. können als Sonderausgaben
&gt; geltend gemacht werden.

Falsch.

&gt; [...] Höhe der Erstattung ist von vielen persönlichen Faktoren
&gt; abhängig, lohnt sich aber vielfach.

Auswirken wird es sich erst, wenn die Ausgaben die zumutbare Belastung
überschreiten. Vorher lohnt es sich überhaupt nicht.

<a href="http://de.wikipedia.org/wiki/Au%C3%9Fergew%C3%B6hnliche_Belastung" target="_blank"> http://de.wikipedia.org/wiki/Au%C3%9Fergew%C3%B6hnliche_Bela stung</a>

Report this message

#4: Re: Zahnersatz von Steuer absetzen?

Posted on 2008-03-06 07:00:36 by unknown

Post removed (X-No-Archive: yes)

Report this message