Bookmarks

Yahoo Gmail Google Facebook Delicious Twitter Reddit Stumpleupon Myspace Digg

Search queries

gewerbeanmeldung skr 03, paketempfang,was unterschreibe ich alles auf dem display?, finanzamt über eine etwaige verrechnung des restguthabens mit gegenansprüchen erhalten sie eine besondere mitteilung, "anja zoe christen", osd düsseldorf fernsehbericht, schutzbefohlene auszubildende, valuta vom auftraggeber vorgegeben, wwwchildsexcom, conradelektronik detektiv anwesend?, pro vorsorge plus 4u liberty Europe fonds

Links

XODOX
Impressum

#1: angeblich vorzeitig aufgebrauchte TANs bei der ING DiBa

Posted on 2007-12-05 21:13:14 by Andreas Portz

Hallo!

Wenn ich eine TAN benutze, streiche ich sie auf der Liste grundsätzlich
durch. Trotzdem passiert es bei jeder Liste, dass mir das System zu früh
sagt, ich hätte nur noch x Stück übrig und sollte mal so langsam die
nächste Liste aktivieren, bzw. dass jetzt nur noch eine TAN übrig sei
und die unbedingt zum Aktivieren der neuen Liste benutzt werden muss.
Komischerweise habe ich bei einer solchen 'last order, please'-Meldung
immer noch einige mehr TANs übrig, als das System mir erzählen will.
Dieses Mal sogar 19! Und nein, ich hatte keine abgebrochenen
Überweisungen oder Ähnliches, wie mir der Support mal einreden wollte.
Und selbst wenn, würde ich logischerweise alle dabei benötigten TANs
streichen.
Kann jemand dieses Phänomen bestätigen oder sogar erklären?


-Andreas

--
Disclaimer - These opiini^H^H damn! ^H^H ^Q ^[ .. :w :q :wq :wq! ^d X^?
exit X Q ^C ^c ^? :quitbye CtrlAltDel ~~q :~q logout save/quit :!QUIT
^[zz ^[ZZZZZZ ^H man vi ^@ ^L ^[c ^# ^E ^X ^I ^T ? help helpquit ^D ^d
man help ^C exit ?Quit ?q CtrlShftDel "Hey, what does this button d..."

Report this message

#2: Re: angeblich vorzeitig aufgebrauchte TANs bei der ING DiBa

Posted on 2007-12-05 22:56:01 by Markus Philippi

Gebhard von Busse schrieb:

> Es gibt Banken, da kann man sich alle verbrauchten TANs des aktuellen
> Blocks ansehen. Wenn das bei der Diba auch geht, kannst Du ja mal
> vergleichen.

Ja das geht auch bei der Diba im Internetbanking, auch für mehrere
TAN-Listen in die Vergangenheit (im Menue, dort wo man auch neue Listen
aktiviert).
Es wird für jede Tan das datum und der Geschäftsvorfall verzeichnet, bei
Wertpapiergeschäften auch die Verwendung als "Session Tan"

gruss
Markus

Report this message

#3: Re: angeblich vorzeitig aufgebrauchte TANs bei der ING DiBa

Posted on 2007-12-06 08:34:22 by Andreas Portz

Markus Philippi wrote:

> Es wird für jede Tan das datum und der Geschäftsvorfall verzeichnet, bei
> Wertpapiergeschäften auch die Verwendung als "Session Tan"

Tatsächlich. Bei mir sind in der Übersicht 98 TANs gelistet, die ich für
Überweisungen und Auftragsänderungen verbraten haben soll (das sind
immer noch 2 weniger, als das System mir gestern sagte, aber nicht die
große Abweichung, die mir meine Streichliste sagt). Da ich mich nicht
erinnern kann, dass ich Alzheimer habe (ok, wenn es doch so wäre, würde
ich es ja genau nicht merken ;-)) und bei 18 TANs die Streichung
vergessen habe, werde ich die Übersichtsliste der aktuellen TAN-Liste
mal regelmäßig im Blick behalten, ob sich irgendwann eine Differenz
einschleicht.
Alternativ könnte ich jetzt auch alle bei mir noch ungestrichenen TANs
in der Liste suchen und schauen, was ich an diesem Tag überwiesen habe.
Möglicherweise war ich es gar nicht, sondern mein Alter Ego ...


-Andreas

--
Disclaimer - These opiini^H^H damn! ^H^H ^Q ^[ .. :w :q :wq :wq! ^d X^?
exit X Q ^C ^c ^? :quitbye CtrlAltDel ~~q :~q logout save/quit :!QUIT
^[zz ^[ZZZZZZ ^H man vi ^@ ^L ^[c ^# ^E ^X ^I ^T ? help helpquit ^D ^d
man help ^C exit ?Quit ?q CtrlShftDel "Hey, what does this button d..."

Report this message

#4: Re: angeblich vorzeitig aufgebrauchte TANs bei der ING DiBa

Posted on 2007-12-06 10:35:28 by unknown

Post removed (X-No-Archive: yes)

Report this message

#5: Re: angeblich vorzeitig aufgebrauchte TANs bei der ING DiBa

Posted on 2007-12-06 11:10:54 by Andreas Portz

Martin Trautmann wrote:

> Bei mir gibt's eine neue Liste, wenn die alte zu 75 oder 80 %
> abgearbeitet ist. Hast du noch TAN oder iTAN?

Schon 'ewig' iTAN. Und die neue Liste kommt gefühlt auch viel zu früh,
ist dann aber logischerweise griffbereit, wenn die alte 'plötzlich' leer
wird.


> Das Abstreichen mache ich ohnehin nicht mehr - wozu auch, wenn ich
> ohnehin vorgeschrieben bekomme, welche Nummer er will, und wo er mir
> sagt, wie viele schon verbraucht sind.

Ich mache das offensichtlich nur noch zur eigenen Verwirrung ...


-Andreas

--
Disclaimer - These opiini^H^H damn! ^H^H ^Q ^[ .. :w :q :wq :wq! ^d X^?
exit X Q ^C ^c ^? :quitbye CtrlAltDel ~~q :~q logout save/quit :!QUIT
^[zz ^[ZZZZZZ ^H man vi ^@ ^L ^[c ^# ^E ^X ^I ^T ? help helpquit ^D ^d
man help ^C exit ?Quit ?q CtrlShftDel "Hey, what does this button d..."

Report this message

#6: angeblich vorzeitig aufgebrauchte TANs bei der ING DiBa

Posted on 2008-03-19 14:13:41 by puck

Hi Andreas,

&gt; From: Andreas Portz &lt;<a href="mailto:Andreas.Portz&#64;gmx.de" target="_blank">Andreas.Portz&#64;gmx.de</a>&gt;
&gt; Subject: angeblich vorzeitig aufgebrauchte TANs bei der ING DiBa

&gt; Kann jemand dieses Phänomen bestätigen oder sogar erklären?

Es gibt Banken, da kann man sich alle verbrauchten TANs des aktuellen
Blocks ansehen. Wenn das bei der Diba auch geht, kannst Du ja mal
vergleichen.
Alle meine genutzten Banken schicken mir ungefragt neue TANs und ich
brauche nicht die letzte, um den neuen Block zu aktivieren.

MfG
GvB

Report this message