Bookmarks

Yahoo Gmail Google Facebook Delicious Twitter Reddit Stumpleupon Myspace Digg

Search queries

wwwchildsexcom, conradelektronik detektiv anwesend?, pro vorsorge plus 4u liberty Europe fonds, einkommensteuervorauszahlung in skr03 buchen, einkommensteuer vorauszahlung buchen skr 04, was bedeutet über eine etwaige verrechnung des restguthabens mit gegenansprüchen erhalten sie eine besondere mitteilung, daumenschiene auto fahren, bverwverfg, steuerbescheid verrechnung des restguthabens mit gegenabsprüchen, verzugszinsen deliktsrecht

Links

XODOX
Impressum

#1: Überweisung GB

Posted on 2008-01-24 22:16:14 by ngacct

hallo alle,

ich muà Geld nach GB überweisen, 50 Pfund.

Nachdem Ãberweisungen dort hin nichts kosten, solange sie in Euro sind,
würde ich das natürlich gerne so machen.

Welchen Wechselkurs muà ich denn dafür zugrunde legen, dass der
Empfänger auch 50 Pfund erhält und nicht nur 49 und ein paar ungerade -
und wo kann ich den denn finden?

Ciao,

Jörg

Report this message

#2: Re: Überweisung GB

Posted on 2008-01-24 22:32:38 by unknown

Post removed (X-No-Archive: yes)

Report this message

#3: Re: Überweisung GB

Posted on 2008-01-25 08:56:17 by RouletteMatrix

On 24 Jan., 22:16, Joerg Vohn &lt;<a href="mailto:nga...&#64;munich.com" target="_blank">nga...&#64;munich.com</a>&gt; wrote:
&gt; hallo alle,
&gt;
&gt; ich mu=DF Geld nach GB =FCberweisen, 50 Pfund.
&gt;
&gt; Nachdem =DCberweisungen dort hin nichts kosten, solange sie in Euro sind,
&gt; w=FCrde ich das nat=FCrlich gerne so machen.
&gt;
&gt; Welchen Wechselkurs mu=DF ich denn daf=FCr zugrunde legen, dass der
&gt; Empf=E4nger auch 50 Pfund erh=E4lt und nicht nur 49 und ein paar ungerade =
-
&gt; und wo kann ich den denn finden?
&gt;
&gt; Ciao,
&gt;
&gt; J=F6rg

Frittierte Zucchini
5 EL Speisest=E4rke 1 TLSalz
1 Prise Cayennepfeffer, zum Abschmecken

150 ml Wasser 900 g Zucchini Pflanzen=F6l, zum Frittieren Meersalz, zum
Servieren

frische Kr=E4uterst=E4ngel, z. B. Basilikum, glatte Petersilie oder
Salbei, zum Garnieren
Speisest=E4rke, Salz und Cayennepfeffer in einer gro=DFen Sch=FCssel mischen=

und in die Mitte eine Vertiefung dr=FCcken. Das Wasser zugie=DFen und
alles zu einem d=FCnnen Teig verr=FChren. Der Teig darf ein paar Kl=FCmpchcn=

haben. F=FCr 20 Minuten beiseite stellen.
Inzwischen die Zucchini in 5 mm dicke Scheiben schnei=ACden. Das =D6l in
einer gro=DFen Pfanne oder einer Frittcusc auf 180 =B0C er=AChitzen, bis ein=

Brotw=FCrfel darin in 20--30 Sekunden braun wird.
Den Teig noch einmal durch=ACr=FChren. Die Zucchini

portionsweise in den Teig geben und r=FChren, bis sie gut bedeckt sind.
Das Gem=FCse mit einem Schauml=F6ffel herausheben und =FCbersch=FCssigen Tei=
tr
absch=FCtteln.
Die Zucchinischeiben in das
L.
hei=DFe Ol geben und 45-60 Sekunden frittieren, bis sie von jeder Seite
goldbraun sind. Sofort aus dem =D6l nehmen und auf K=FCchenpapier
abtropfen lassen. Mit Meersalz bestreuen und bis zum Servieren warm
halten.
Die restlichen Zucchini ebenso ausbacken. Mit Kr=E4utern der Saison
garnieren und servieren.

=2E....................
Geschmorter Fenchel
2 Zitronenscheiben
2-3 Fenchelknollen, je nach Gr=F6=DFe
11/? EL Oliven=F6l
40 g Butter

4 St=E4ngel frischer oder
74 TL getrockneter Thymian Pfeffer 175 ml H=FChner- oder Gem=FCsebr=FChe

85 g frisch geriebener Parmesan frischer Thymian, zum Garnieren


In einem gro=DFen Topf Wasser zum Kochen bringen und die
Zitronenscheiben zugeben. Die Fenchelknollen putzen und l=E4ngs in
Scheiben schneiden. In den Topf geben, wieder zum Kochen bringen und 8
Minuten leise kochen, bis sie gerade weich sind. Gr=FCndlich abgie=DFen.
=D6l und Butter in einer hitze-best=E4ndigen Kasserolle bei mittlerer
Hitze erw=E4rmen. Das warme Fett an Boden und W=E4nden des Topfes
verteilen.

Die Fenchelschciben zuf=FCgen und r=FChrend mit dem Fett bedecken. Den
Thymian zugeben und mit Pfeffer abschmecken. Die Br=FChe zugie=DFen und
den K=E4se dar=FCber streuen.
Im vorgeheizten Backofen bei 200 =B0C ca. 25-30 Minuten schmoren, bis
der Fenchel gar ist, die Br=FChe aufgenommen hat und der K=E4se
geschmolzen und goldbraun ist. Mit Thymian garnieren und sofort
servieren.
=2E................
Gem=FCse a la Grecque
250 g kleine Perlzwiebeln
2 gro=DFe Knoblauchzehen, in d=FCnnen 10 Koriandersamen, grob zersto=DFen
250 g Champignons Scheiben frische glatte Petersilie oder frischer
250 g Zucchini V2 Zwiebel, fein gehackt Koriander, fein gehackt, zum
450 ml Wasser 1 Lorbeerblatt Garnieren
5 EL Oliven=F6l 15 schwarze Pfefferk=F6rner, grob Focaccia (oder
Fladenbrot),
2 EL Zitronensaft zersto=DFen zum Servieren
2 Zitronenzesten 1 Prise getrockneter Oregano
Einen Kessel Wasser zum Kochen bringen. Die Perl-zwiebeln in eine
hitzebest=E4ndige Sch=FCssel geben und mit dem kochenden Wasser
=FCbergie=DFen. 2 Minuten ziehen lassen und ab-gie=DFen, dann die I laut
abziehen.
Die Pilze entstielen. H=FCte je nach Gr=F6=DFe ganz lassen oder zerteilen.
Die Enden der Zucchini abschneiden, einige Streifen Schale entfernen
und die Zucchini in Scheiben schneiden. Pilze und Zucchini beiseite
stellen.

Wasser, =D6l, Zitronensaft und -zesten, Knoblauch, Zwiebel,
Lorbeerblatt, Pfefferk=F6rner, Ore=ACgano und Koriandersamen in einen Topf
geben und bei starker Hitze aufkochen. Die I Iitze reduzieren und 15
Minuten k=F6cheln.
Die Perlzwiebeln zugeben und weitere 5 Minuten leise ko=ACchen. Zucchini
und Pilze einr=FChren und weitere 2 Minuten k=F6cheln. Mit einem
Schauml=F6ffel das Gem=FCse herausheben und in eine Auflauf-form geben.

Bei starker Hitze die Fl=FCssig=ACkeit aufkochen und auf ca.
6 Essl=F6ffel reduzieren. =DCber das
Gem=FCse gie=DFen und zum
Ausk=FChlen beiseite stellen.
Mit Frischhaltefolie abdecken und f=FCr mindestens 12 Stun=ACden kalt
stellen.
Zum Servieren das Gem=FCse auf einem Teller anrichten und mit Petersilie
garnieren. Focaccia oder Fladenbrot dazu reichen.
=2E....................
Glasierte Perlzwiebeln
500 g kleine Zwiebeln
2 EL Oliven=F6l
2 gro=DFe Knoblauchzehen, zerdr=FCckt
300 ml Gem=FCse- oder H=FChnerbr=FChe

1 EL frisch gehackter Thymian
1 EL hellbrauner Zucker
2 EL Rotweinessig
ca. 72 EL Balsamico-Essig

Salz und Pfeffer frische Thymianst=E4ngel, zum Garnieren


Wasser in einem Kessel zum Kochen bringen. Die Zwiebeln in eine
hitzebest=E4ndige Sch=FCssel geben und mit dem kochenden Wasser
=FCbergie=DFen. 2 Minuten ziehen lassen und gut abgie=DFen.
Mit einem kleinen Messer und den Fingern die Haut sorg=ACf=E4ltig
abziehen.
Das =D6l in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erw=E4rmen. Die
Zwiebeln zuf=FCgen und unter R=FCh=ACren 8 Minuten d=FCnsten, bis sie von
allen Seiten goldbraun sind.

Den Knoblauch zuf=FCgen und weitere 2 Minuten d=FCnsten. Gelegentlich
r=FChren. Br=FChe, Thy-mian, Zucker und Rotweinessig zu=ACgeben und so lange=

r=FChren, bis sich der Zucker gel=F6st hat.
Zum Kochen bringen, dann die 1 Iitze reduzieren und 10 Mi=ACnuten
k=F6cheln, bis die Zwiebeln weich sind und bei Ber=FChrung mit einer
Messerspitze nachgeben. Die Fl=FCssigkeit sollte zu einem Sirup
reduziert sein.

l/2 Essl=F6ffel Balsamico-Essig einr=FChren. Mit Salz und Pfeffer
abschmecken und nach Geschmack noch etwas Balsamico zugeben. In eine
Sch=FCssel f=FCllen und mit Thymianst=E4ngeln garniert hei=DF oder kalt
servieren

Report this message

#4: Re: Überweisung GB

Posted on 2008-01-25 09:38:56 by ngacct

Das Problem ist, dass es 50 Pfund sein sollen - das Empfängerkonto wird
auch in Pfund geführt (handelt sich um nen EBay-Kauf). Nur ich würde es
gern in Euro überweisen, weil die Auslandsüberweisungsgebühr ist doch
recht happig...

Ciao,

Jörg

Report this message

#5: Re: Überweisung GB

Posted on 2008-01-25 09:59:15 by Andreas Mauerer

Joerg Vohn &lt;<a href="mailto:ngacct&#64;munich.com" target="_blank">ngacct&#64;munich.com</a>&gt; meinte:

&gt;Das Problem ist, dass es 50 Pfund sein sollen - das Empfängerkonto wird
&gt;auch in Pfund geführt (handelt sich um nen EBay-Kauf). Nur ich würde es
&gt;gern in Euro überweisen, weil die Auslandsüberweisungsgebühr ist doch
&gt;recht happig...

Paypal böte sich an. Die anfallenden Kosten sind im Gegensatz zu
Fremdwärungsüberweisungen ein Witz.

GruÃ

Andreas
--
If you want to mail me directly:
- Use Rot13 on my address
- Enter &quot;abfcnz&quot; after the &quot;@&quot;
- Use Rot13 again and delete the &quot;nospam&quot;

Report this message

#6: Re: Überweisung GB

Posted on 2008-01-25 11:03:49 by Chris Rainer

Am einfachsten: kauf 50 Pfund (Papiergeld) und sende das Geld per
eingeschriebem Brief nach

England.
Kleinere Beträge (USD; GBP, Huf) sende ich immer auf diesem Weg.
Mfg
Chris

Report this message

#7: Re: Überweisung GB

Posted on 2008-01-26 00:15:28 by ngacct

Chris Rainer wrote:
&gt; Am einfachsten: kauf 50 Pfund (Papiergeld) und sende das Geld per
&gt; eingeschriebem Brief nach
&gt;
&gt; England.

Das is ne gute Idee, danke.

Ciao,
Jörg

Report this message