Bookmarks

Yahoo Gmail Google Facebook Delicious Twitter Reddit Stumpleupon Myspace Digg

Search queries

wwwchildsexcom, conradelektronik detektiv anwesend?, pro vorsorge plus 4u liberty Europe fonds, einkommensteuervorauszahlung in skr03 buchen, einkommensteuer vorauszahlung buchen skr 04, was bedeutet über eine etwaige verrechnung des restguthabens mit gegenansprüchen erhalten sie eine besondere mitteilung, daumenschiene auto fahren, bverwverfg, steuerbescheid verrechnung des restguthabens mit gegenabsprüchen, verzugszinsen deliktsrecht

Links

XODOX
Impressum

#1: Neues bei der ING DiBa

Posted on 2008-01-27 10:46:36 by JuergenMalberg

Die ING Diba hat das Onlinebanking verbessert, neue Optik und Funktionen.
Dazu kommt dass die DiBa den Zuschlag für Bargeldabheben mit der VISA Karte
im Nicht ?-Raum von 2,00% auf 1,25% reduziert hat.

Mfg.
Jürgen

Ps: Die DKB sollte mal versuchen ein paar WebDesigner von der DIBA
abzuwerben. Die DKB Optik sieht immernoch so aus, als wenn das "DDR
Kombinat" Rote Netzseite VEB den Webauftritt erstellt hat. :-(

Report this message

#2: Re: Neues bei der ING DiBa

Posted on 2008-01-27 11:08:44 by Ekkehard Schwarz

Jürgen Malberg schrieb:

>Dazu kommt dass die DiBa den Zuschlag für Bargeldabheben mit der VISA Karte
>im Nicht ?-Raum von 2,00% auf 1,25% reduziert hat.

Das dürfte mit dieser Geschichte in Zusammenhang stehen:
&lt;<a href="http://www.welt.de/finanzen/article1571179/Versteckte_Gebuehren_machen_Bargeld_teuer.html" target="_blank"> http://www.welt.de/finanzen/article1571179/Versteckte_Gebueh ren_machen_Bargeld_teuer.html</a>&gt;

GruÃ
E.S.

Report this message

#3: Re: Neues bei der ING DiBa

Posted on 2008-01-27 11:10:09 by unknown

Post removed (X-No-Archive: yes)

Report this message

#4: Re: Neues bei der ING DiBa

Posted on 2008-01-27 11:33:46 by Wolfgang Krietsch

Jürgen Malberg wrote:

&gt;Die ING Diba hat das Onlinebanking verbessert, neue Optik und Funktionen.
&gt;Dazu kommt dass die DiBa den Zuschlag für Bargeldabheben mit der VISA Karte
&gt;im Nicht ?-Raum von 2,00% auf 1,25% reduziert hat.

Schön. Und anscheinend sind meine Gebete erhört worden und man kann endlich
mehr als 25 Ãberweisungsvorlagen anlegen - zumindest wird keine Begrenzung
mehr angezeigt.

Bye

woffi

--
Der Unterschied zwischen Gott und einem Anwalt? - Gott glaubt nicht, er sei Anwalt.

Report this message

#5: Re: Neues bei der ING DiBa

Posted on 2008-01-27 12:00:55 by Markus Philippi

Wolfgang Krietsch schrieb:

&gt; Schön. Und anscheinend sind meine Gebete erhört worden und man kann endlich
&gt; mehr als 25 Ãberweisungsvorlagen anlegen - zumindest wird keine Begrenzung
&gt; mehr angezeigt.

Jeder nach seinen privaten Bedürfnissen.

Ich komme mit 5 Vorlagen aus, was machst Du den mit den anderen?

gruss
Markus

Report this message

#6: Re: Neues bei der ING DiBa

Posted on 2008-01-27 12:50:07 by Wolfgang Krietsch

Markus Philippi wrote:

&gt;
&gt;Ich komme mit 5 Vorlagen aus, was machst Du den mit den anderen?

Ãberweisungsdaten für Konten, auf die ich öfter mal was überweisen muÃ.

Das war jetzt einfach.

Bye

woffi

--
Nunja, Musiktheorie ist für manche Musiker halt so interessant wie
Vogelkunde für manche Vögel.
(Erhard Schwenk in drmm)

Report this message

#7: Re: Neues bei der ING DiBa

Posted on 2008-01-28 20:06:00 by unknown

Post removed (X-No-Archive: yes)

Report this message

#8: Re: Neues bei der ING DiBa

Posted on 2008-01-29 11:50:18 by Wolfgang Krietsch

On 28 Jan 2008 20:06:00 +0100, <a href="mailto:christian_defbb-ENTF&#64;soemtron.de" target="_blank">christian_defbb-ENTF&#64;soemtron.de</a>
(Christian @Soemtron) wrote:

&gt;
&gt;Ich kenne die DKB-Seiten nicht aber was die DiBa da verbrochen hat, ist
&gt;eine Zumutung. Ineffizient und unflexibel - einfach Murks.

Magst Du das mal begründen?


GrüÃe

woffi

Report this message

#9: Re: Neues bei der ING DiBa

Posted on 2008-01-30 01:39:22 by Magnus Rosenbaum

Wolfgang Krietsch schrieb:
&gt; Magst Du das mal begründen?

Es geht nur mit JavaScript und Frames.

Um nicht ständig in den kleinen Einzelframes scrollen zu müssen, braucht
man ein recht groÃes Browserfenster. Mein Display mit 1024x768 ist dafür
zu klein.

Zumindest im Opera und im Firefox ist das Layout an einigen Stellen
kaputt. Aber zumindest geben sie das in den &quot;Technischen Voraussetzungen&quot;
auch zu, anders als die 1822direkt.

Gegenüber dem was die Stadtsparkasse München seit neuestem hat, muss ich
das Online-Banking der DiBa dann aber doch noch als schlicht und
funktional einordnen...

cu, Magnus

--
Carl Magnus Rosenbaum M.A.
Administration - Programmierung - Weiterbildung <a href="http://cmr.cx/" target="_blank">http://cmr.cx/</a>
Tel: +49 89 70066626 Fax: +49 89 70066686 Mobil: +49 163 7006662
PGP Fingerprint: DEBC 3C99 EF1D 74F0 D4C7 EFF5 C268 3690 0EA1 7641

Report this message

#10: Re: Neues bei der ING DiBa

Posted on 2008-01-30 09:04:03 by Wolfgang Krietsch

On Wed, 30 Jan 2008 01:39:22 +0100, Magnus Rosenbaum &lt;<a href="mailto:usenet2&#64;cmr.cx" target="_blank">usenet2&#64;cmr.cx</a>&gt;
wrote:

&gt;Wolfgang Krietsch schrieb:
&gt;&gt; Magst Du das mal begründen?
&gt;
&gt;Es geht nur mit JavaScript und Frames.

Ok, ohne Javascript wäre schöner. Inwiefern Frames bei dieser
speziellen Seite ein Problem sein sollen, erschlieÃt sich mir nicht.
Ja, die grundsätzichen Vorbehalten gegen Frames kenne und teile ich.

&gt;Um nicht ständig in den kleinen Einzelframes scrollen zu müssen, braucht
&gt;man ein recht groÃes Browserfenster. Mein Display mit 1024x768 ist dafür
&gt;zu klein.

Verstehe ich nicht. Ich habe gerade das gerade mal probiert uns sehe
nicht, wo das ein Problem ist.

&gt;Zumindest im Opera und im Firefox ist das Layout an einigen Stellen
&gt;kaputt. Aber zumindest geben sie das in den &quot;Technischen Voraussetzungen&quot;
&gt;auch zu, anders als die 1822direkt.

Ich benutze seit Ewigkeiten nur den Firefox und habe damit keinerlei
Probleme bei der DiBa.


GrüÃe

woffi

Report this message

#11: Re: Neues bei der ING DiBa

Posted on 2008-01-31 00:02:00 by unknown

Post removed (X-No-Archive: yes)

Report this message