Bookmarks

Yahoo Gmail Google Facebook Delicious Twitter Reddit Stumpleupon Myspace Digg

Search queries

wwwchildsexcom, conradelektronik detektiv anwesend?, pro vorsorge plus 4u liberty Europe fonds, einkommensteuervorauszahlung in skr03 buchen, einkommensteuer vorauszahlung buchen skr 04, was bedeutet über eine etwaige verrechnung des restguthabens mit gegenansprüchen erhalten sie eine besondere mitteilung, daumenschiene auto fahren, bverwverfg, steuerbescheid verrechnung des restguthabens mit gegenabsprüchen, verzugszinsen deliktsrecht

Links

XODOX
Impressum

#1: Was haltet ihr von... Credit EuropeBank?

Posted on 2008-02-03 17:32:55 by Jean Luis

Guten Abend zusammen!

Bin auf der Suche nach Festzinsanlagen auf die Credit EuropeBank gestoÃen,
siehe:
<a href="http://www.crediteurope.de/fb/sites/de/de/consumer/savings/timedeposit/" target="_blank"> http://www.crediteurope.de/fb/sites/de/de/consumer/savings/t imedeposit/</a>

Anlage ab 2.500 Euro bei 1 Jahr 5,0% bis 5 Jahre 5,4%
dabei ist die Kohle bis 20.000 Euro zu 100% über eine Einlagensicherung
abgesichert, sodass zumindest Anlagen bis 20.000 Euro bei diesem Zinssatz
lukrativ wären.

Was haltet ihr von der Bank und dem Angebot? Mir ist die Bank bis dato
defacto unbekannt gewesen, sodass ich gerne Meinungen hören würde, event.
ist ja hier jemand Anleger der Bank...

Viele GrüÃe!

Report this message

#2: Re: Was haltet ihr von... Credit EuropeBank?

Posted on 2008-02-03 18:08:41 by Thorsten Schmidt

Jean Luis schrieb:
&gt; Guten Abend zusammen!
&gt;
&gt; Bin auf der Suche nach Festzinsanlagen auf die Credit EuropeBank
&gt; gestoÃen, siehe:
&gt; <a href="http://www.crediteurope.de/fb/sites/de/de/consumer/savings/timedeposit/" target="_blank"> http://www.crediteurope.de/fb/sites/de/de/consumer/savings/t imedeposit/</a>
&gt;
&gt; Anlage ab 2.500 Euro bei 1 Jahr 5,0% bis 5 Jahre 5,4%
&gt; dabei ist die Kohle bis 20.000 Euro zu 100% über eine Einlagensicherung
&gt; abgesichert, sodass zumindest Anlagen bis 20.000 Euro bei diesem
&gt; Zinssatz lukrativ wären.
&gt;
&gt; Was haltet ihr von der Bank und dem Angebot? Mir ist die Bank bis dato
&gt; defacto unbekannt gewesen, sodass ich gerne Meinungen hören würde,
&gt; event. ist ja hier jemand Anleger der Bank...
&gt;

Hallo Jean,

keine Probleme mit der Bank, ist seriös. Haben gute Zinssätze und das
seit Jahren. Beachte nur die 20000 Euro-Grenze bei der Einlagensicherung.
Beim Ablauf der Festgeldanlage aufpassen, die wird automatisch um den
gleichen Anlagezeitraum verlängert, falls man nicht rechtzeitig
widerspricht. Es gibt da mittlerweile eine 10-Tagesfrist, in der man
entweder am Anfang die Anlage stornieren kann, oder nach Ablauf des
Anlagezeitraums sein Geld wieder zurücküberwiesen haben kann.

Thorsten

Report this message

#3: Re: Was haltet ihr von... Credit EuropeBank?

Posted on 2008-02-03 18:35:39 by unknown

Post removed (X-No-Archive: yes)

Report this message

#4: Re: Was haltet ihr von... Credit EuropeBank?

Posted on 2008-02-04 09:06:26 by Fernsehkoch

On 3 Feb., 17:32, &quot;Jean Luis&quot; &lt;<a href="mailto:jeanl...&#64;invalid.invalid" target="_blank">jeanl...&#64;invalid.invalid</a>&gt; wrote:
&gt; Guten Abend zusammen!
&gt;
&gt; Bin auf der Suche nach Festzinsanlagen auf die Credit EuropeBank gesto=DFe=
n,
&gt; <a href="siehe:http://www.crediteurope.de/fb/sites/de/de/consumer/savings/timedepos=" target="_blank"> siehe:http://www.crediteurope.de/fb/sites/de/de/consumer/sav ings/timedepos=</a>
it/
&gt;
&gt; Anlage ab 2.500 Euro bei 1 Jahr 5,0% bis 5 Jahre 5,4%
&gt; dabei ist die Kohle bis 20.000 Euro zu 100% =FCber eine Einlagensicherung
&gt; abgesichert, sodass zumindest Anlagen bis 20.000 Euro bei diesem Zinssatz
&gt; lukrativ w=E4ren.
&gt;
&gt; Was haltet ihr von der Bank und dem Angebot? Mir ist die Bank bis dato
&gt; defacto unbekannt gewesen, sodass ich gerne Meinungen h=F6ren w=FCrde, eve=
nt.
&gt; ist ja hier jemand Anleger der Bank...
&gt;
&gt; Viele Gr=FC=DFe!

Ged=E4mpfte Zucchinit=F6rtchen
mit Shrimpspaste
3 dicke Zucchini
1 El fein geriebener Ingwer
4 El Shrimpspaste
1 Bund Koriander
Zubereitungszeit:
ca. 30 Minuten
Die Zucchini waschen, trocknen, putzen und in sehr d=FCnne Scheiben
schneiden. Den Koriander waschen und gut trockensch=FCtteln, die Bl=E4tter
abzupfen, einige der Bl=E4tter fein schneiden. Ingwer mit Shrimps=ACpaste
und 2 El Wasser verr=FChren.
Bambusk=F6rbchen mit einigen Korianderbl=E4ttern auskleiden. Die
Zucchini=ACscheiben mit etwas Paste bestreichen und zu T=F6rtchen
=FCbereinander schichten (ca. 5 cm hoch).
Die Zucchinit=F6rtchen in die Bambusk=F6rbchen platzieren,
mitgeschnitte=ACnen Korianderbl=E4ttern bestreuen.
Wasser im Wok erhitzen, die Bambusk=F6rbchen dar=FCber stellen und bei
geschlossenem Deckel etwa 15 Minuten d=E4mpfen
=2E.............................
Gebackene Endivien
500 g Endivien 8 Eiwei=DF 2 Eigelb
1 Prise Salz
2 El Mehl
1 El Maisst=E4rke Erdnuss=F6l zum Ausbacken 100 ml Orangensaft 1 El
Erdnuss=F6l 1 El Paprikapulver

1 Tl Chilipulver
20 g Korianderbl=E4ttchen
100 ml helle Sojasauce
1 El F=FCnf-Gew=FCrz-Pulver
2-3 El Rohrzucker
100 ml Himbeeressig
1 Tl Sesam=F6l
1 Tl Zucker
1/4 Bund Fr=FChlingszwiebeln
Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten
Die Endivien putzen, unter flie=DFendem Wasser waschen und gut abtropfen
lassen. Die Endivienbl=E4tter trocknen und in ca. 5 cm lange St=FCcke
schneiden.
Das Eiwei=DF steif schlagen. Das Eigelb verquirlen und unter den
Eischnee heben. Salz, Mehl und Maisst=E4rke unterheben. Die
Endivienbl=E4tter durch den Eierteig ziehen und in hei=DFem Erdnuss=F6l
goldbraun ausfrittieren.
F=FCr die erste Sauce den Orangensaft erhitzen, vom Herd nehmen und
Erdnuss=F6l, Paprikapulver, Chilipulver und Korianderbl=E4ttchen
einr=FChren.
F=FCr die zweite Sauce die Sojasauce erw=E4rmen und das Gew=FCrzpulver mit
dem Zucker dazugeben. Solange unter R=FChren erhitzen, bis sich der
Zucker gel=F6st hat.
F=FCr die dritte Sauce den Essig mit Sesam=F6l, Zucker und etwas Salz
ver=ACr=FChren. Die Fr=FChlingszwiebeln putzen, waschen, fein hacken und
unter die Sauce r=FChren.
=2E......................................
Ger=F6steter Reis mit H=E4hnchenbrustfilet
250 g Rundkornreis
300 ml Asiafond
5 El Reiswein
5 El Sojasauce
2 St=E4ngel Zitronengras
2 El F=FCnf-Gew=FCrz-Pulver
4 R=FCbchen
200 g Schlangenbohnen
2 H=E4hnchenbrustfilets
5 El Sesam=F6l
200 g Bittermelone
3 El Pinienkerne
4 El Entensauce (FP)
Zubereitungszeit:
ca. 50 Minuten
Den Reis in einer Pfanne ohne Fett anr=F6sten. Anschlie=DFend abk=FChlen
las=ACsen und in einer Getreide- oder Kaffeem=FChle nicht zu fein mahlen.
Den Fond mit dem Reiswein und der Sojasauce in einem Topf erhitzen.
Das Zitronengras putzen, waschen, klein schneiden und mit dem F=FCnf-
Gew=FCrz-Pulver unterr=FChren. Die R=FCbchen sch=E4len und in W=FCrfel
schnei=ACden. Die Bohnen putzen, waschen und klein schneiden. Das
Fleisch waschen und trocknen.
Alles in den kochenden Fond geben und ca. 7 Minuten ziehen lassen.
Her=ACausnehmen und abtropfen lassen und das Fleisch in Scheiben
schneiden. Das =D6l in einem Wok erhitzen und die Fleischscheiben darin
anbraten.
Die Bittermelone in W=FCrfel schneiden. Mit dem Gem=FCse und den
Pinien=ACkernen zum Fleisch geben und ca. 3 Minuten mitbraten. Reis
unterr=FCh=ACren und alles mit Entensauce abschmecken
=2E......................................
Bratreis mit Hackb=E4llchen
4 rote Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
Salz
4 El Butterschmalz
Pfeffer
Zimt-, Piment- und Safranpulver
100 g Rundkornreis 250 ml Asiafond (FP) 400 g Schinkenmett
100 g Zwiebel-Knoblauch-Mischung (TK)
Paprikapulver
1 Tl scharfer Senf
2-3 El Mandelbl=E4ttchen
Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten
Die Zwiebeln sch=E4len und in d=FCnne Ringe schneiden. Die Knoblauch=ACzehen=

sch=E4len und mit etwas Salz zerdr=FCcken. Die H=E4lfte des Butter-schmalzes=

im Wok erhitzen und die Zwiebelringe mit der Knoblauch=ACpaste darin
glasig and=FCnsten. Die Gew=FCrze und den Reis dazugeben und unter R=FChren
1-2 Minuten d=FCnsten. Alles mit dem Asiafond abl=F6schen und bei milder
Hitze zugedeckt ca. 15-20 Minuten garen.
Das Mett mit der Zwiebel-Knoblauch-Mischung, Salz, Pfeffer, Paprika-
pulver und Senf vermischen. Aus der Masse kleine B=E4llchen formen.
Den restlichen Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die
Fleischb=E4ll=ACchen darin ca. 4-5 Minuten braten. Die B=E4llchen vorsichtig=

unter den Reis heben und ca. 3-4 Minuten alles zusammen erhitzen.
Die Mandelbl=E4ttchen in einer Pfanne ohne Fett goldgelb r=F6sten. Den
Bratreis mit den Hackb=E4llchen anrichten und mit Mandelbl=E4ttchen
bestreut servieren.
=2E......................
Asiatische Nudelsuppe
&gt; 150 g H=E4hnchenbrustfilet
&gt; 1 EL Essig
&gt; 1 rote Paprikaschote
&gt; 1 M=F6hre
&gt; 1 EL THOMY Reines
Sonnenblumen=F6l
&gt; 1 Chilischote
&gt; 2 EL MAGGI Klare H=FChner-
Bouillon
&gt; 2 Bl=E4tter Eisbergsalat
&gt; 100 g Fadennudeln
&gt; 1 Prise Ingwerpulver
&gt; 1 EL MAGGI So=DFenbinder
f=FCr dunkle So=DFen
1. H=E4hnchenbrustfilet waschen,
trocken tupfen, in Streifen
schneiden und in Essig
marinieren.
2. Paprikaschote waschen, Kerne
und wei=DFe Innenh=E4ute
entfernen und in Streifen
schneiden. M=F6hre putzen,
waschen, sch=E4len und in
Scheiben schneiden.
3. In einem Topf THOMY Reines
Sonnenblumen=F6l hei=DF werden
lassen. Fleisch und Gem=FCse
darin anbraten. 750 ml Wasser
zugie=DFen und zum Kochen
bringen.
4. Chilischote waschen, zugeben.
MAGGI Klare H=FChner-Bouillon
darin aufl=F6sen.
5. Eisbergsalat putzen, waschen,
in Streifen schneiden, mit
Fadennudeln zur Suppe geben

und 3 Min. kochen. Chilischote herausnehmen. Nach Belieben mit
Ingwerpulver w=FCrzen und abschmecken. Mit MAGGI So=DFenbinder f=FCr dunkle
So=DFen binden und die Suppe in Tellern anrichten.

Report this message