Bookmarks

Yahoo Gmail Google Facebook Delicious Twitter Reddit Stumpleupon Myspace Digg

Search queries

schaul brüder kim feldmann, sw bau markdorf opfer, obrembalski xetra, zustellaufsicht, Tecis Gehirnwäsche, obrembalski betrinken, obrembalski unterlassungsklage, obrembalski rechtliches de.soc.recht, obrembalski rechtliches de.soc.recht, obrembalski feststellungsklage

Links

XODOX
Impressum

#1: Zwei Gewerbe, eine Steuererklärung

Posted on 2006-04-03 19:51:38 by Brandlhuber Konrad

Hallo,
ich habe seit mehreren Jahren ein Gewerbe und fülle (wie es sich gehört)
die Anlage GSE aus.
Nun hat seit letztem Jahr meine Frau ebenfalls ein Gewerbe. Wir sind
zusammen veranlagt. Ich versuche gerade in das Elsterformular eine
zweite Anlage GSE einzufügen. Das ist aber scheinbar nicht vorgesehen.
Habe ich diese Funktion übersehen oder muss ich das Gewerbe (genauer den
Verlust :-( als weiteren Betrieb in die erste GSE eintragen?

Brandlhuber

Report this message

#2: Re: Zwei Gewerbe, eine Steuererklärung

Posted on 2006-04-03 20:05:51 by Andreas Gumtow

Brandlhuber Konrad wrote:
> Hallo,
> ich habe seit mehreren Jahren ein Gewerbe und fülle (wie es sich
> gehört) die Anlage GSE aus.
> Nun hat seit letztem Jahr meine Frau ebenfalls ein Gewerbe. Wir sind
> zusammen veranlagt. Ich versuche gerade in das Elsterformular eine
> zweite Anlage GSE einzufügen. Das ist aber scheinbar nicht vorgesehen.
> Habe ich diese Funktion übersehen oder muss ich das Gewerbe (genauer
> den Verlust :-( als weiteren Betrieb in die erste GSE eintragen?
>
> Brandlhuber

Einfach die zweite Spalte mit der Überschrift "Ehefrau" verwenden.

Report this message

#3: Re: Zwei Gewerbe, eine Steuererklärung

Posted on 2006-04-03 21:09:46 by Brandlhuber Konrad

>> Habe ich diese Funktion übersehen oder muss ich das Gewerbe (genauer
>> den Verlust :-( als weiteren Betrieb in die erste GSE eintragen?
>>
>> Brandlhuber
>
> Einfach die zweite Spalte mit der Überschrift "Ehefrau" verwenden.
>
>
Habe ich gesehen, aber die Gewerbe sind unterschiedlich, ich
Softwareentwicklung, sie Winterdienst. Ich dachte das währe eher für den
Fall, dass beide aus einem Gewerbe Gewinne hätten.

Konrad

Report this message

#4: Re: Zwei Gewerbe, eine Steuererklärung

Posted on 2006-04-03 21:24:24 by Martin Hentrich

On Mon, 03 Apr 2006 21:09:46 +0200, Brandlhuber Konrad
&lt;<a href="mailto:KoBraSoft&#64;Chefmail.de" target="_blank">KoBraSoft&#64;Chefmail.de</a>&gt; wrote:

&gt;Habe ich gesehen, aber die Gewerbe sind unterschiedlich, ich
&gt;Softwareentwicklung, sie Winterdienst...

Dös is Wurscht. Siast a Zeil füa dös Gwerb? A!

&gt;...Ich dachte ...

Nix is, du host näät denkat!

Martin

Report this message

#5: Re: Zwei Gewerbe, eine Steuererklärung

Posted on 2006-04-04 01:00:37 by Andreas Gumtow

Brandlhuber Konrad wrote:
&gt;&gt;&gt; Habe ich diese Funktion übersehen oder muss ich das Gewerbe (genauer
&gt;&gt;&gt; den Verlust :-( als weiteren Betrieb in die erste GSE eintragen?
&gt;&gt;&gt;
&gt;&gt;&gt; Brandlhuber
&gt;&gt;
&gt;&gt; Einfach die zweite Spalte mit der Überschrift &quot;Ehefrau&quot; verwenden.
&gt;&gt;
&gt;&gt;
&gt; Habe ich gesehen, aber die Gewerbe sind unterschiedlich, ich
&gt; Softwareentwicklung, sie Winterdienst. Ich dachte das währe eher für
&gt; den Fall, dass beide aus einem Gewerbe Gewinne hätten.
&gt;

Bei Formularen nie denken... das ist immer verkehrt :-) .

Einfach in die 1. Zeile den Betrieb Ehemann eintragen und in die 1. Spalte
den hierzu gehörenden Gewinn/Verlust und in die 2. Zeile den Betrieb Ehefrau
eintragen und in die 2. Spalte den hierzu gehörenden Gewinn/Verlust.

Wobei hier wohl beim Ehemann u.U. selbständige Arbeit gegeben sein kann
(bitte ggf. von FA überprüfen lassen) und damit die Rückseite der Anlage
GSE. Stichwort sonst. selbständige Tätigkeit. Dies kann, bei ausreichend
Gewinn, auch Auswirkungen auf die Gewerbesteuer haben. Also FA wegen
Einkunftszuordnung fragen oder mal eine Erstberatung beim Steuerberater
gönnen.

Report this message

#6: Re: Zwei Gewerbe, eine Steuererklärung

Posted on 2006-04-04 09:55:00 by xp0309

Tach Martin,


&gt; Dös is Wurscht. Siast a Zeil füa dös Gwerb? A!

&gt; Nix is, du host näät denkat!

Ist das Ungarisch oder Finnisch? Ich frag nur wegen der ös und äs?

Obwohl; der Stoiber hat ja auch immer so viele äs :)

Bis die Tage, Jürgen

PGP public key available on demand.

Report this message