Bookmarks

Yahoo Gmail Google Facebook Delicious Twitter Reddit Stumpleupon Myspace Digg

Search queries

sw bau markdorf opfer, obrembalski xetra, zustellaufsicht, Tecis Gehirnwäsche, obrembalski betrinken, obrembalski unterlassungsklage, obrembalski rechtliches de.soc.recht, obrembalski rechtliches de.soc.recht, obrembalski feststellungsklage, obrembalski verfassungsgericht

Links

XODOX
Impressum

#1: Steuersparmodelle/Soziale Wohnungswirtschaft

Posted on 2006-05-31 14:00:49 by skymaster61

Hi Leute,
hat jemand Erfahrung mit Steuersparmodellen die was mit Sozialer
Wohnwirtschaft zu tun haben? Hatte gerade Besuch von einem
Finanzdienstleister der mir anbot,die Hälfte meiner gezahlten Steuer über
solch ein Modell zurückholen zu können. Ist das heute wirklich noch möglich
und wenn ja legal möglich ohne Risiko oder ist das nur "Dummenfang"? Hat
jemand Erfahrung mit der Finanz GmbH ViaVita (www.viavita.biz) in diesem
Zusammenhang? Vielen Dank für die Antworten.
MFG Fritz

Report this message

#2: Re: Steuersparmodelle/Soziale Wohnungswirtschaft

Posted on 2006-06-05 11:14:11 by Uwe Schmitz

&quot;H. H.&quot; &lt;<a href="mailto:skymaster61&#64;hotmail.com" target="_blank">skymaster61&#64;hotmail.com</a>&gt; schrieb im Newsbeitrag
news:e5k0na$50f$<a href="mailto:1&#64;online.de..." target="_blank">1&#64;online.de...</a>
&gt; Hi Leute,
&gt; hat jemand Erfahrung mit Steuersparmodellen die was mit Sozialer
&gt; Wohnwirtschaft zu tun haben? Hatte gerade Besuch von einem
&gt; Finanzdienstleister der mir anbot,die Hälfte meiner gezahlten Steuer über
&gt; solch ein Modell zurückholen zu können. Ist das heute wirklich noch
&gt; möglich und wenn ja legal möglich ohne Risiko oder ist das nur
&gt; &quot;Dummenfang&quot;? Hat jemand Erfahrung mit der Finanz GmbH ViaVita
&gt; (www.viavita.biz) in diesem Zusammenhang? Vielen Dank für die Antworten.

Kenne ich nicht.
Aber an solchen Steuersparmodellen sind sogar schon gut verdienende Ärzte
Pleite gegangen.
In der Regel besteht das Steuersparen darin, dass Dir eine hohe,
fremdfinanzierte AfA-Basis vorgegeben wird.
Die ist dann i.d.R. höher als der tatsächliche Wert der Immobilie.
Uwe

Report this message