Bookmarks

Yahoo Gmail Google Facebook Delicious Twitter Reddit Stumpleupon Myspace Digg

Search queries

obrembalski xetra, zustellaufsicht, Tecis Gehirnwäsche, obrembalski betrinken, obrembalski unterlassungsklage, obrembalski rechtliches de.soc.recht, obrembalski rechtliches de.soc.recht, obrembalski feststellungsklage, obrembalski verfassungsgericht, gewerbeanmeldung skr 03

Links

XODOX
Impressum

#1: Postbank funktioniert an Wochenenden + Feiertagen nicht?

Posted on 2006-06-04 13:24:46 by osterhase

Die Postbank sagt dass die Postbank nur an Werktagen arbeitet
und Bankgeschäfte (z.B. Überweisungen) auch nur an Werktagen
ausgeführt würden (vgl. Thread "Unzufrieden mit Postbank Giro")
Ich konnte es kaum glauben, daher ein paar Fragen über die Postbank:

1) Kann man mit Postbank-Karte am Wochenende und
an Feiertagen vom Automaten Geld abheben?

2) Kann man mit Karte von der Postbank am Wochenende
und an Feiertagen am bargeldlosen Zahlungsverkehr
teilnehmen (z.B. am Flughafen, Tankstelle usw.)?

Report this message

#2: Re: Postbank funktioniert an Wochenenden + Feiertagen nicht?

Posted on 2006-06-04 14:33:40 by frank paulsen

&quot;Oster Hase, jun.&quot; &lt;<a href="mailto:osterhase&#64;osterhasen-sind.net" target="_blank">osterhase&#64;osterhasen-sind.net</a>&gt; writes:

Hallo Puschel,

&gt; 1) Kann man mit Postbank-Karte am Wochenende und
&gt; an Feiertagen vom Automaten Geld abheben?

nein, du bist ja viel zu klein und kommst an den schlitz nicht ran.

&gt; 2) Kann man mit Karte von der Postbank am Wochenende
&gt; und an Feiertagen am bargeldlosen Zahlungsverkehr
&gt; teilnehmen (z.B. am Flughafen, Tankstelle usw.)?
&gt;

nein, da ist viehzeugs in der regel schon das betreten untersagt, und
erst recht das banken.

Report this message

#3: Re: Postbank funktioniert an Wochenenden + Feiertagen nicht?

Posted on 2006-06-04 14:56:54 by unknown

Post removed (X-No-Archive: yes)

Report this message

#4: Re: Postbank funktioniert an Wochenenden + Feiertagen nicht?

Posted on 2006-06-04 16:43:56 by osterhase

&quot;Konrad Wilhelm&quot; &lt;<a href="mailto:konrad_wilhelm&#64;web.de" target="_blank">konrad_wilhelm&#64;web.de</a>&gt; wrote
&gt; On 4 Jun 2006 13:24:46 +0200, &quot;Oster Hase, jun.&quot; wrote:
&gt;
&gt; &gt;Die Postbank sagt dass die Postbank nur an Werktagen arbeitet
&gt; &gt;und Bankgeschäfte (z.B. Überweisungen) auch nur an Werktagen
&gt; &gt;ausgeführt würden (vgl. Thread &quot;Unzufrieden mit Postbank Giro&quot;)
&gt; &gt;Ich konnte es kaum glauben, daher ein paar Fragen über die Postbank:
&gt; &gt;
&gt; &gt;1) Kann man mit Postbank-Karte am Wochenende und
&gt; &gt; an Feiertagen vom Automaten Geld abheben?
&gt; &gt;
&gt; &gt;2) Kann man mit Karte von der Postbank am Wochenende
&gt; &gt; und an Feiertagen am bargeldlosen Zahlungsverkehr
&gt; &gt; teilnehmen (z.B. am Flughafen, Tankstelle usw.)?
&gt;
&gt;
&gt; :-) Mann, kannst du hinterhältige Fragen stellen.

Ich bin der Wahrheit verpflichtet. Ich will doch nur die Leute bischen
informieren über die Post, und die Bank...
womit sie sich einlassen mit der Postbank, usw...
:-)

Also, rekapitulieren wir mal:

Die Dame von der Postbank sagte dass am Wochenende und
an Feiertagen nicht gearbeitet würde und daher Überweisungen
erst am nächsten Werktag ausgeführt werden würden.

Aber: der Betrag wird vom Konto gleich abgebucht (!) und
dann auf irgendeinem internen fremden Konto &quot;verwahrt&quot;
bis zum nächsten Werktag...

Zudem ist der &quot;Wertstellungstag&quot; (wichtig für Fristsachen)
nicht das Datum des Online-Auftrags sondern des Ausführungstages!

Und: eine Stornierung des so bis zum nächsten Werktag wartenden
Ü-Auftrags ist kostenpflichtig (!) und kostet satte 7.50 Euro!!!

Aber so wie es ausschaut wird bei der Postbank an den fraglichen
Zeiten anscheinend doch gearbeitet, weil man mit der Karte ja
anscheinend doch bezahlen kann und Geld abheben kann.
Also hat die Dame von der Postbank wider besseres Wissen die
Unwahrheit gesagt, d.h. auf gut Deutsch gelogen...
So was mag 'Kunde-König' aber gar nicht hören...

Gut zu wissen...

Report this message

#5: Re: Postbank funktioniert an Wochenenden + Feiertagen nicht?

Posted on 2006-06-04 20:51:00 by unknown

Post removed (X-No-Archive: yes)

Report this message

#6: Re: Postbank funktioniert an Wochenenden + Feiertagen nicht?

Posted on 2006-06-05 14:08:10 by Aurelio Otto

--- Original-Nachricht ---
Absender: Oster Hase, jun.
Datum: 04.06.2006 16:43

&gt; Die Dame von der Postbank sagte dass am Wochenende und
&gt; an Feiertagen nicht gearbeitet würde und daher Überweisungen
&gt; erst am nächsten Werktag ausgeführt werden würden.

Ja und?

&gt; Aber: der Betrag wird vom Konto gleich abgebucht (!)

[...]

&gt; Zudem ist der &quot;Wertstellungstag&quot; (wichtig für Fristsachen)
&gt; nicht das Datum des Online-Auftrags sondern des Ausführungstages!

Das ist der Widerspruch in sich. Entweder der Betrag wird gleich
abgebucht oder der Wertstellungstag ist der nächste Werktag. Dass sich
dein Kontostand nach einer getätigten Überweisung entsprechend dem für
den Zahlungsverkehr zur Verfügung stehenden Betrag anpasst, halte ich
für selbstverständlich. Andernfalls könntest du Überweisungen ausführen
und wärst dann im schlimmsten Fall am Ausführungstag in den Miesen.
Dennoch ist immer der Wertstellungstag, niemals der Buchungstag
ausschlaggebend - z.B. für die Verzinsung.

&gt; Und: eine Stornierung des so bis zum nächsten Werktag wartenden
&gt; Ü-Auftrags ist kostenpflichtig (!) und kostet satte 7.50 Euro!!!

Oh mein Gott, wie dramatisch dass Banken nicht kostenlos arbeiten.
&quot;Verdienst du schon oder arbeitest du noch gratis?&quot; oder so ähnlich.

&gt; Aber so wie es ausschaut wird bei der Postbank an den fraglichen
&gt; Zeiten anscheinend doch gearbeitet, weil man mit der Karte ja
&gt; anscheinend doch bezahlen kann und Geld abheben kann.

Oh Herr, lass Hirn regnen!


--
~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Mein Name ist Hase
~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Report this message

#7: Re: Postbank funktioniert an Wochenenden + Feiertagen nicht?

Posted on 2006-06-06 01:37:31 by Jens Bergmann

&quot;Oster Hase, jun.&quot; schrieb:
&gt; Die Dame von der Postbank sagte dass am Wochenende und
&gt; an Feiertagen nicht gearbeitet würde und daher Überweisungen
&gt; erst am nächsten Werktag ausgeführt werden würden.

Was nicht nur bei der Postbank so ist, sondern bei allen Banken.

&gt; Aber: der Betrag wird vom Konto gleich abgebucht (!) und
&gt; dann auf irgendeinem internen fremden Konto &quot;verwahrt&quot;
&gt; bis zum nächsten Werktag...

Ohne das System der Postbank genau zu kennen, würde ich vermuten, dass der
Betrag lediglich vom verfügbaren Betrag abgezogen, jedoch nicht bereits vom
Konto abgebucht wird...

&gt; Zudem ist der &quot;Wertstellungstag&quot; (wichtig für Fristsachen)
&gt; nicht das Datum des Online-Auftrags sondern des Ausführungstages!

.... was sich durch diese Aussage zu bestätigen scheint. (Die Wertstellung
hat übrigens nichts mit irgendwelchen Fristen zu tun, sondern mit der
zinsmäßigen Berücksichtigung der Buchung.)

&gt; Und: eine Stornierung des so bis zum nächsten Werktag wartenden
&gt; Ü-Auftrags ist kostenpflichtig (!) und kostet satte 7.50 Euro!!!

Richtig so: Wer Fehler macht und dadurch unnötigen Zusatzaufwand verursacht,
soll auch kräftig dafür zahlen!

&gt; Aber so wie es ausschaut wird bei der Postbank an den fraglichen
&gt; Zeiten anscheinend doch gearbeitet, weil man mit der Karte ja
&gt; anscheinend doch bezahlen kann und Geld abheben kann.
&gt; Also hat die Dame von der Postbank wider besseres Wissen die
&gt; Unwahrheit gesagt, d.h. auf gut Deutsch gelogen...
&gt; So was mag 'Kunde-König' aber gar nicht hören...

Naja, je nachdem, was Du unter &quot;es wird gearbeitet&quot; verstehst. Arbeiten tut
dort höchstens die EDV und führt &quot;unkritische&quot; Transaktionen durch. Und für
die kritischen Transaktionen (nämlich die eigentliche Geldübertragung)
werden nunmal an verschiedenen Stellen Menschen als Kontrollinstanz
benötigt, die aber zu dieser Zeit nicht da sind.


Jens

Report this message