Bookmarks

Yahoo Gmail Google Facebook Delicious Twitter Reddit Stumpleupon Myspace Digg

Search queries

Tecis Gehirnwäsche, obrembalski betrinken, obrembalski unterlassungsklage, obrembalski rechtliches de.soc.recht, obrembalski rechtliches de.soc.recht, obrembalski feststellungsklage, obrembalski verfassungsgericht, gewerbeanmeldung skr 03, paketempfang,was unterschreibe ich alles auf dem display?, finanzamt über eine etwaige verrechnung des restguthabens mit gegenansprüchen erhalten sie eine besondere mitteilung

Links

XODOX
Impressum

#1: Steuern zahlen bei Stipendium aus dem Ausland

Posted on 2006-06-21 23:55:51 by Claude Bastellus

Ich habe im Jahr 2005 während 9 Monaten ein Stipendium aus dem
EU-Ausland bezogen, knapp ¤1000 monatlich. Von Oktober bis Dezember habe
ich dann noch eine kurze Anstellung in Deutschland gehabt, welche ganz
normal über die Steuerkarte lief. Bei der Lohnsteuerabrechnung wollte
ich nur letzte Tätigkeit angeben um so unter die 14k ¤ zu fallen.

2 Fragen:
a) Ist es rechtens, das Stipendium nicht anzugeben?

b) Ist das Stipendium innerhalb Deutschlands als steuerfrei anzusehen
oder wird es auf das Gesamtjahreseinkommen hinzuaddiert?

Ich hoffe, es gibt andere Leute welche in einem ähnlichen Fall waren und
mir einen guten Tipp geben können.

Vielen Dank
Claude

Report this message