Bookmarks

Yahoo Gmail Google Facebook Delicious Twitter Reddit Stumpleupon Myspace Digg

Search queries

Tecis Gehirnwäsche, obrembalski betrinken, obrembalski unterlassungsklage, obrembalski rechtliches de.soc.recht, obrembalski rechtliches de.soc.recht, obrembalski feststellungsklage, obrembalski verfassungsgericht, gewerbeanmeldung skr 03, paketempfang,was unterschreibe ich alles auf dem display?, finanzamt über eine etwaige verrechnung des restguthabens mit gegenansprüchen erhalten sie eine besondere mitteilung

Links

XODOX
Impressum

#1: Austritt zum 30.09. Kann Abfindung trotzdem zum 05.01. ausgezahlt werden?

Posted on 2006-07-02 20:32:58 by Sepp Erdmann

Hallo,

meine Firma bietet mir einen Aufhebungsvertrag an. Der Austritt soll zum
30.09.2006 erfolgen. Um die fünftel Regelung bei einer evtl.
Arbeitslosigkeit nutzen zu können, wäre es wichtig das Geld erst im nächsten
Jahr versteuern zu müssen.

Kann man die Fälligkeit um 3 Monate nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses
hinauszögern um dies zu erreichen? Macht das Finanzamt da mit?

Danke für die Hilfe
Sepp

Report this message