Bookmarks

Yahoo Gmail Google Facebook Delicious Twitter Reddit Stumpleupon Myspace Digg

Search queries

obrembalski betrinken, obrembalski unterlassungsklage, obrembalski rechtliches de.soc.recht, obrembalski rechtliches de.soc.recht, obrembalski feststellungsklage, obrembalski verfassungsgericht, gewerbeanmeldung skr 03, paketempfang,was unterschreibe ich alles auf dem display?, finanzamt über eine etwaige verrechnung des restguthabens mit gegenansprüchen erhalten sie eine besondere mitteilung, "anja zoe christen"

Links

XODOX
Impressum

#1: Girokonto bei Ing-Diba mit 50cent pro Zahlvorgang

Posted on 2007-11-15 20:03:30 by Horst Ment

Hallo,
weiß jemand wo der Haken ist bei:
<a href="https://www.ing-diba.de/main/kk/girokonto/produktinfos/" target="_blank">https://www.ing-diba.de/main/kk/girokonto/produktinfos/</a>

-Kostenloses Girkonto
-Kostenlose Visa-Karte
-Kostenlos an allen Geldautomaten mit Visa-Zeichen Geld abheben
UND:
50cent Bonus wenn man mit der VISA-Karte was über 20EUR bezahlt.

Wieso nicht wechseln von meiner Kreissparkasse wo ich pro Quartal 5EUR
KOntoführungskosten habe und 20EUR/Jahr für die Visa-Karte zahle? Dh 40EUR
gesamt pro Jahr.

Ist da was faul dran?

Danke und Gruß

Report this message

#2: Re: Girokonto bei Ing-Diba mit 50cent pro Zahlvorgang

Posted on 2007-11-15 20:30:05 by JuergenMalberg

&gt; Ist da was faul dran?
&gt;
&gt; Danke und Gruß

Nö!

ich habe ein DiBa und ein DKB Konto seit Jahren. Beide vorgenannten Banken
kann man nur empfehlen. Super Service. Man hat nur keine Geschäftsstellen
sondern wickelt alles per Internet / Telefon ab.

Der 50 Ct. Bonus gibt es aber nur beim Einsatz der DiBa VISA ab 20 ? und
nicht jeder Laden nimmt VISA.

Mfg.
Jürgen

Ps: Aber man sollte wechseln und noch die 50 ? Startbonus abzocken ;-)

Report this message

#3: Re: Girokonto bei Ing-Diba mit 50cent pro Zahlvorgang

Posted on 2007-11-15 22:20:09 by unknown

Post removed (X-No-Archive: yes)

Report this message

#4: Re: Girokonto bei Ing-Diba mit 50cent pro Zahlvorgang

Posted on 2007-11-15 22:25:56 by unknown

Post removed (X-No-Archive: yes)

Report this message

#5: Re: Girokonto bei Ing-Diba mit 50cent pro Zahlvorgang

Posted on 2007-11-15 22:30:23 by Horst Ment

&gt;&gt;Ist da was faul dran?

Ist die Visa-Karte jetzt da inklusive oder nicht?
Wenn ich mir die Preise anschaue unter:
<a href="https://www.ing-diba.de/main/kk/girokonto/produktinfos/preise/" target="_blank"> https://www.ing-diba.de/main/kk/girokonto/produktinfos/preis e/</a> dann steht da
zeimlich unten: VISA Card19,90.
Oder ist das eine andere Visa-Karte als eine &quot;VISA Direkt-Card&quot;?

Report this message

#6: Re: Girokonto bei Ing-Diba mit 50cent pro Zahlvorgang

Posted on 2007-11-15 22:31:17 by unknown

Post removed (X-No-Archive: yes)

Report this message

#7: Re: Girokonto bei Ing-Diba mit 50cent pro Zahlvorgang

Posted on 2007-11-15 22:40:08 by Andreas Portz

Horst Ment wrote:

&gt; Oder ist das eine andere Visa-Karte als eine &quot;VISA Direkt-Card&quot;?

Die beim Girokonto kostenlos enthaltene VISA ist keine 'echte'
Kreditkarte, sondern eine Debit Card, deren Verfügungen sofort deinem
Girokonto belastet werden. Sie kann aber natürlich überall als VISA
eingesetzt werden, wo VISA akzeptiert wird. Nur die Belastung passiert
eben innerhalb von einigen Stunden bis 1-2 Tage, gegenüber einigen
Wochen bei Kreditkarten.
Die VISA für 19,90 ist eine echte KK, die sich jedermann unabhängig von
einem DiBa Girokonto zulegen kann.


-Andreas

--
Disclaimer - These opiini^H^H damn! ^H^H ^Q ^[ .. :w :q :wq :wq! ^d X^?
exit X Q ^C ^c ^? :quitbye CtrlAltDel ~~q :~q logout save/quit :!QUIT
^[zz ^[ZZZZZZ ^H man vi ^@ ^L ^[c ^# ^E ^X ^I ^T ? help helpquit ^D ^d
man help ^C exit ?Quit ?q CtrlShftDel &quot;Hey, what does this button d...&quot;

Report this message

#8: Re: Girokonto bei Ing-Diba mit 50cent pro Zahlvorgang

Posted on 2007-11-15 22:41:36 by Markus Philippi

Horst Ment schrieb:

&gt; Ist die Visa-Karte jetzt da inklusive oder nicht?

Die Visa Direkt-Card ist inclusive.

Report this message

#9: Re: Girokonto bei Ing-Diba mit 50cent pro Zahlvorgang

Posted on 2007-11-15 23:18:46 by Horst Ment

&gt; Sie kann aber natürlich überall als VISA
&gt; eingesetzt werden, wo VISA akzeptiert wird. Nur die Belastung passiert
&gt; eben innerhalb von einigen Stunden bis 1-2 Tage, gegenüber einigen
&gt; Wochen bei Kreditkarten.

Ist doch eher besser wenn das Geld gleich weg ist und man immer weiß wieviel
man hat statt erst am Monatsende.
Dh mit dieser Debit-Karte kann man alles machen was eine echte KK auch kann
wie zb Tankstelle, Hotel, Online-Einkauf usw....?

&gt; Die VISA für 19,90 ist eine echte KK, die sich jedermann unabhängig von
&gt; einem DiBa Girokonto zulegen kann.

Welchen Vorteil hat man da?

Report this message

#10: Re: Girokonto bei Ing-Diba mit 50cent pro Zahlvorgang

Posted on 2007-11-16 00:51:39 by Bernd Groenefeldt

Horst Ment schrieb am 15.11.2007 :
&gt;
&gt; Ist doch eher besser wenn das Geld gleich weg ist und man immer weiß wieviel
&gt; man hat statt erst am Monatsende.

Kann man so sehen. Andere mögen es lieber, wenn nur einmal im Monat
abgebucht wird.

&gt; Dh mit dieser Debit-Karte kann man alles machen was eine echte KK auch kann
&gt; wie zb Tankstelle, Hotel, Online-Einkauf usw....?

Ja! Ich habe noch nie einen Unterschied bemerkt.

&gt;
&gt; Welchen Vorteil hat man da?

Monatliche Abbuchung hat den rechnerischen Vorteil eine Kredits, den
man Dir bis zum Abbuchungstag gewährt.

Gruß Bernd

Report this message

#11: Re: Girokonto bei Ing-Diba mit 50cent pro Zahlvorgang

Posted on 2007-11-16 06:54:01 by unknown

Post removed (X-No-Archive: yes)

Report this message

#12: Re: Girokonto bei Ing-Diba mit 50cent pro Zahlvorgang

Posted on 2007-11-16 07:02:33 by Markus Gronotte

&quot;Bernd Groenefeldt&quot;

&gt; Monatliche Abbuchung hat den rechnerischen Vorteil eine Kredits, den man Dir bis zum Abbuchungstag gewährt.

Wer bezahlt da eigentlich die Zinsen. Der Käufer (Nutzer der Karte)
oder der Verkäufer.

Report this message

#13: Re: Girokonto bei Ing-Diba mit 50cent pro Zahlvorgang

Posted on 2007-11-16 07:30:16 by Andreas Portz

Markus Gronotte wrote:

&gt; Wer bezahlt da eigentlich die Zinsen. Der Käufer (Nutzer der Karte)
&gt; oder der Verkäufer.

Ein Karteninhaber zahlt nie (direkt) die Zinsen (außer ggf.
Überziehungszinsen, wenn er nicht pünktlich die Monatsrechnung
ausgleicht), das ist ja gerade der Sinn einer KK. Indirekt zahlt er
etwas Zinsen (logischerweise per Mischkalkulation, denn der
Kartenausgeber kann ja nicht wissen, wieviel der Inhaber wann damit
umsetzt), indem er die Grundgebühr berappt, die aber wohl hauptsächlich
für die Verwaltungsfixkosten der Bank da ist. Hauptsächlich bezahlen die
akzeptierenden Händler durch Gebühren bei KK-Nutzung die Zeche. Und
diese Gebühren sind wiederum per Mischkalkulation auf alle Preise bei
dem akzeptierenden Geschäft aufgeschlagen. Womit der Karteninhaber
wieder indirekt voll mit dabei ist.


-Andreas

--
Disclaimer - These opiini^H^H damn! ^H^H ^Q ^[ .. :w :q :wq :wq! ^d X^?
exit X Q ^C ^c ^? :quitbye CtrlAltDel ~~q :~q logout save/quit :!QUIT
^[zz ^[ZZZZZZ ^H man vi ^@ ^L ^[c ^# ^E ^X ^I ^T ? help helpquit ^D ^d
man help ^C exit ?Quit ?q CtrlShftDel &quot;Hey, what does this button d...&quot;

Report this message

#14: Re: Girokonto bei Ing-Diba mit 50cent pro Zahlvorgang

Posted on 2007-11-16 07:43:32 by JuergenMalberg

&gt; Dh mit dieser Debit-Karte kann man alles machen was eine echte KK auch
&gt; kann
&gt; wie zb Tankstelle, Hotel, Online-Einkauf usw....?

Ja!

Es ist ja schließlich eine echte vollwertige VISA und keine PrePaid-Karte.

Mfg.
Jürgen

Report this message

#15: Re: Girokonto bei Ing-Diba mit 50cent pro Zahlvorgang

Posted on 2007-11-16 08:21:38 by Peter Randow

Hallo

Horst Ment:
&gt; &gt; Sie kann aber natürlich überall als VISA
&gt; &gt; eingesetzt werden, wo VISA akzeptiert wird. Nur die Belastung passiert
&gt; &gt; eben innerhalb von einigen Stunden bis 1-2 Tage, gegenüber einigen
&gt; &gt; Wochen bei Kreditkarten.
&gt;
&gt; Ist doch eher besser wenn das Geld gleich weg ist und man immer weiß wieviel
&gt; man hat statt erst am Monatsende.
&gt; Dh mit dieser Debit-Karte kann man alles machen was eine echte KK auch kann
&gt; wie zb Tankstelle, Hotel, Online-Einkauf usw....?

Ja.

&gt; &gt; Die VISA für 19,90 ist eine echte KK, die sich jedermann unabhängig von
&gt; &gt; einem DiBa Girokonto zulegen kann.
&gt;
&gt; Welchen Vorteil hat man da?

Man hat 'Kredit' bei der Kreditkarte.
Bis zur ersten Fälligkeit (durchaus 30 Tage) zinslos.

Kann in manchen Fällen sinnvoll sein.
Beispiel: $teurerSchnickschnack muss jetzt gekauft werden, Gehalt kommt
aber erst zum Monatsende aufs Konto. Ein paar tausend Euro einen Monat
lang im Dispo laufen zu haben, macht sich schon bemerkbar.

Gruß
Peter
--
Keine Softwarepatente!
<a href="http://patinfo.ffii.org/" target="_blank">http://patinfo.ffii.org/</a>

Report this message

#16: Re: Girokonto bei Ing-Diba mit 50cent pro Zahlvorgang

Posted on 2007-11-16 13:45:32 by unknown

Post removed (X-No-Archive: yes)

Report this message

#17: Re: Girokonto bei Ing-Diba mit 50cent pro Zahlvorgang

Posted on 2007-11-16 13:59:15 by unknown

Post removed (X-No-Archive: yes)

Report this message

#18: Re: Girokonto bei Ing-Diba mit 50cent pro Zahlvorgang

Posted on 2007-11-16 14:04:55 by unknown

Post removed (X-No-Archive: yes)

Report this message

#19: Re: Girokonto bei Ing-Diba mit 50cent pro Zahlvorgang

Posted on 2007-11-16 14:09:29 by unknown

Post removed (X-No-Archive: yes)

Report this message

#20: Re: Girokonto bei Ing-Diba mit 50cent pro Zahlvorgang

Posted on 2007-11-16 14:15:07 by Andreas Portz

Konrad Wilhelm wrote:

&gt; On Fri, 16 Nov 2007 07:30:16 +0100, Andreas Portz
&gt; &lt;<a href="mailto:Andreas.Portz&#64;gmx.de" target="_blank">Andreas.Portz&#64;gmx.de</a>&gt; wrote:


&gt;&gt; Und
&gt;&gt; diese Gebühren sind wiederum per Mischkalkulation auf alle Preise bei
&gt;&gt; dem akzeptierenden Geschäft aufgeschlagen. Womit der Karteninhaber
&gt;&gt; wieder indirekt voll mit dabei ist.
&gt;&gt;
&gt; Nee. _Voll_ sind sie eben nicht mit dabei, da ein erheblicher Teil der
&gt; Kosten von Kunden übernommen wird, die gar keine Kredikarte benutzen
&gt; oder die so eine KK ohnen Kredit (wo direkt vom Kto abgebucht wird)
&gt; haben.

Mit 'voll' meinte ich nicht voll an den von ihnen direkt verursachten
Kosten, sondern voll an dem, was der Händler durch umlegen aller Kosten
auf alle Kaufprodukte als Mischkalkulation errechnet. Jedenfalls wird
nicht der Händler die Gebühren tragen, sondern die Kunden. Alle. Wobei
die KK-Kunden eben auch die Bargeldtransporte und -versicherungen etc.
mittragen. Gleicht sich vermutlich aus.


-Andreas

--
Disclaimer - These opiini^H^H damn! ^H^H ^Q ^[ .. :w :q :wq :wq! ^d X^?
exit X Q ^C ^c ^? :quitbye CtrlAltDel ~~q :~q logout save/quit :!QUIT
^[zz ^[ZZZZZZ ^H man vi ^@ ^L ^[c ^# ^E ^X ^I ^T ? help helpquit ^D ^d
man help ^C exit ?Quit ?q CtrlShftDel &quot;Hey, what does this button d...&quot;

Report this message

#21: Re: Girokonto bei Ing-Diba mit 50cent pro Zahlvorgang

Posted on 2007-11-17 12:07:23 by Jean Luis

&quot;Konrad Wilhelm&quot; &lt;<a href="mailto:konrad_wilhelm&#64;web.de" target="_blank">konrad_wilhelm&#64;web.de</a>&gt; schrieb

&gt; Ich kann nicht mehr als 1000 € pro Tag bekommen. Wenn ich kurzfristig
&gt; ein gebrauchtes Auto für 8000 kaufen will hab ich Probleme.

So große Summen trage ich nicht mit mir rum, auch nicht von der Bank zum
Händler. Entweder der Händler akzeptiert Überweisung oder ich suche einen
anderen. Außerdem wie oft braucht ein Normalverbraucher solche Summen
Bargeld? Da ist es wesentlich günstiger einmal alle 5, 10 Jahre ein paar
Euro Gebühren bei einer Fremdbank für das Abheben zu zahlen als jedes Monat
viele Gebühren für eine Sparkasse ;-)

Report this message

#22: Re: Girokonto bei Ing-Diba mit 50cent pro Zahlvorgang

Posted on 2007-11-17 12:07:50 by Jean Luis

&quot;Horst Ment&quot; &lt;<a href="mailto:ment&#64;worldonline.de" target="_blank">ment&#64;worldonline.de</a>&gt; schrieb

&gt; -Kostenloses Girkonto
&gt; -Kostenlose Visa-Karte
&gt; -Kostenlos an allen Geldautomaten mit Visa-Zeichen Geld abheben
&gt; UND:
&gt; 50cent Bonus wenn man mit der VISA-Karte was über 20EUR bezahlt.
&gt;
&gt; Wieso nicht wechseln von meiner Kreissparkasse wo ich pro Quartal 5EUR
&gt; KOntoführungskosten habe und 20EUR/Jahr für die Visa-Karte zahle? Dh 40EUR
&gt; gesamt pro Jahr.
&gt;
&gt; Ist da was faul dran?

Kein Hacken, nix faul, funktioniert prima.

Report this message

#23: Re: Girokonto bei Ing-Diba mit 50cent pro Zahlvorgang

Posted on 2007-11-17 12:15:44 by Horst Ment

&gt; Kein Hacken, nix faul, funktioniert prima.

Soeben online erstellt.
Wird jetzt nur stressig werden wenn ich immer 3x tanken gehen muss statt nur
1x um denn max. Bonus zu bekommen.
Lieber 3x für 20.50EUR statt einmal für 60.-

Report this message

#24: Re: Girokonto bei Ing-Diba mit 50cent pro Zahlvorgang

Posted on 2007-11-17 12:40:50 by Andreas Portz

Horst Ment wrote:

&gt; Wird jetzt nur stressig werden wenn ich immer 3x tanken gehen muss statt nur
&gt; 1x um denn max. Bonus zu bekommen.
&gt; Lieber 3x für 20.50EUR statt einmal für 60.-

Du könntest dir von den Bonuserstattungen beispielsweise einen alten
Jaguar XJ kaufen. Der mit den beiden Tanks und Tankdeckeln hinten vor
dem Kofferraumdeckel rechts und links. Der muss sowieso doppelt betankt
werden und diesen Vorgang kannst du zeitoptimiert betreiben, wenn du
zwischen zwei Zapfsäulen parkst und beide nutzt. Dann werden sowieso
zwei getrennten Abrechnungen erstellt und der Tankwart mault nicht, wenn
du mehrfach kleine Mengen in dein Fahrzeug füllst.


-Andreas

--
Disclaimer - These opiini^H^H damn! ^H^H ^Q ^[ .. :w :q :wq :wq! ^d X^?
exit X Q ^C ^c ^? :quitbye CtrlAltDel ~~q :~q logout save/quit :!QUIT
^[zz ^[ZZZZZZ ^H man vi ^@ ^L ^[c ^# ^E ^X ^I ^T ? help helpquit ^D ^d
man help ^C exit ?Quit ?q CtrlShftDel &quot;Hey, what does this button d...&quot;

Report this message

#25: Re: Girokonto bei Ing-Diba mit 50cent pro Zahlvorgang

Posted on 2007-11-17 13:25:41 by unknown

Post removed (X-No-Archive: yes)

Report this message

#26: Re: Girokonto bei Ing-Diba mit 50cent pro Zahlvorgang

Posted on 2007-11-17 13:29:00 by Horst Ment

Ich könnte am Wochenende auch immer bei anderen Fahrzeugen die Barzahler
abkasssieren und dann für sie mit meiner Karte zahlen. Kombiniert mit
Payback und ADAC-Rabatt hab ich dann bald ausgesorgt.

Report this message

#27: Re: Girokonto bei Ing-Diba mit 50cent pro Zahlvorgang

Posted on 2007-11-17 14:21:22 by Andreas Portz

Horst Ment wrote:

&gt; Ich könnte am Wochenende auch immer bei anderen Fahrzeugen die Barzahler
&gt; abkasssieren und dann für sie mit meiner Karte zahlen. Kombiniert mit
&gt; Payback und ADAC-Rabatt hab ich dann bald ausgesorgt.

Auch ein schönes Geschäftsmodell. Allerdings musst du dafür noch ein
zweites Bankkonto mit der Möglichkeit zur Bareinzahlung und kurzen
Überweisungslaufzeiten anlegen, denn bei einer 'Ausbeute' von EUR 0,50
für ca. EUR 60,- (also weniger als 1% Umsatzrendite) musst du schon
ordentliche Geldmengen über dein Girokonto schieben, um davon leben zu
können. Geldwäschegesetze kann man vermutlich ignorieren, da es immer
relativ 'geringe' Einzeleinzahlungen sein werden.


-Andreas

--
Disclaimer - These opiini^H^H damn! ^H^H ^Q ^[ .. :w :q :wq :wq! ^d X^?
exit X Q ^C ^c ^? :quitbye CtrlAltDel ~~q :~q logout save/quit :!QUIT
^[zz ^[ZZZZZZ ^H man vi ^@ ^L ^[c ^# ^E ^X ^I ^T ? help helpquit ^D ^d
man help ^C exit ?Quit ?q CtrlShftDel &quot;Hey, what does this button d...&quot;

Report this message

#28: Re: Girokonto bei Ing-Diba mit 50cent pro Zahlvorgang

Posted on 2007-11-17 14:32:08 by Robert Hofmann

Horst Ment schrieb:
&gt; Ich k=F6nnte am Wochenende auch immer bei anderen Fahrzeugen die Barzah=
ler=20
&gt; abkasssieren und dann f=FCr sie mit meiner Karte zahlen. Kombiniert mit=
=20
&gt; Payback und ADAC-Rabatt hab ich dann bald ausgesorgt.=20
&gt; =20

Cool,mu=DF ich auch haben!!!!

Sorry,konnte ich mir jetzt nicht verkneifen :-)

Report this message

#29: Re: Girokonto bei Ing-Diba mit 50cent pro Zahlvorgang

Posted on 2007-11-17 17:52:55 by unknown

Post removed (X-No-Archive: yes)

Report this message

#30: Re: Girokonto bei Ing-Diba mit 50cent pro Zahlvorgang

Posted on 2007-11-17 20:26:36 by Wolfgang Krietsch

Jean Luis wrote:


&gt;Außerdem wie oft braucht ein Normalverbraucher solche Summen
&gt;Bargeld?

Sehrm, sehr selten. Aber *wenn* man es braucht muss man das Problem halt
lösen - und das vielleicht auch recht flott..

&gt;Da ist es wesentlich günstiger einmal alle 5, 10 Jahre ein paar
&gt;Euro Gebühren bei einer Fremdbank für das Abheben zu zahlen als jedes Monat
&gt;viele Gebühren für eine Sparkasse ;-)

Wie willst Du von einer Fremdbank aus auf Dein Konto zugreifen?

Was höchstens ginge wäre bei einer Filialbank ebenfalls ein (möglichst
günstiges) Konto zu unterhalten, auf das man dann in so einem Fall schnell
ausreichend Geld überweist. Mit dem Postgiro ließe sich sowas ja sogar
kostenlos regeln, wenn man den Aufwand nicht scheut.

Bye

woffi

--
Das Ende ist nah ... man unterhält sich im Usenet über meine Zeugung ...
-Laura Ohrndorf in de.alt.fan.aldi

Report this message

#31: Re: Girokonto bei Ing-Diba mit 50cent pro Zahlvorgang

Posted on 2007-11-17 20:34:25 by unknown

Post removed (X-No-Archive: yes)

Report this message

#32: Re: Girokonto bei Ing-Diba mit 50cent pro Zahlvorgang

Posted on 2007-11-17 20:53:00 by Wolfgang Krietsch

Kathinka Wenz wrote:

&gt;Dafür reicht es auch, einen vertrauenswürdigen Verwandten mit so einem Konto
&gt;zu haben.

Wohl wahr - kann aber umständlich werden, da man sich noch mit der Person
absprechen muss. Und der ist dann garantiert im Urlaub ,)

&gt;Aber ein bis zwei Tage dauert es trotzdem, dann kann man es auch
&gt;schon fast wieder bei der Reise- oder Degussabank ordern.

Wo allerdings die nächste Filiale weit weg sein kann. Nicht jeder wohnt in
einer Stadt, in der es pro Einwohner 1,3 Bankfilialen gibt ;)

&gt;Für den Weg andersrum, also das Einzahlen größerer Summen (man verkauft die
&gt;Autos ja auch mal wieder), habe ich auf den vertrauenswürdigen Verwandten
&gt;zurückgegriffen.

Klar - das ist ja auch selten so arg zeitkritisch.

&gt;Gruß, Kathinka - die allerdings zwischenzeitlich auch das Postbankkonto als
&gt;Zweitkonto hat, aber aus anderen Gründen

Ich hatte damals ein kostenloses Konto bei der Advance-Bank, das war die
Online-Tochter der Dresdner Bank. Als die aufgelöst wurde, wurden die
Konten in Dresdner-Bank-Konten umgewandelt, &quot;bis auf weiteres&quot; kostenfrei -
und so habe ich schon seit Jahren ein kostenloses Konto bei der Dresdner
Bank. Nett.

Bye

woffi

--
To the uneducated, an A is just three sticks.
- Winne the Pooh

Report this message